Am 24. April

21. April 2017 12:33; Akt: 21.04.2017 12:58 Print

Sky zeigt Wien-Folge von "Art in the City"

Im April gewährt Sky mit "Art in the City" originelle Einblicke in die nationale und internationale Street-Art-Szene. Am Montag gibt's eine Folge aus Wien zu sehen!

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Mit "Art in the City" präsentiert der Kunst- und Kultursender "Sky Arts" seine neueste Eigenproduktion: Hier inhaliert der Zuschauer Subkultur, wenn er gemeinsam mit Kulturjournalist Axel Brüggemann wöchentlich auf eine neue Entdeckungsreise geht, um Street-Art und deren Macher kennenzulernen.

Nachdem in der Auftaktfolge Berlin im Zentrum stand, trifft Moderator Axel Brüggemann am Montag (24.04.) auf die heimischen Künstler Sebastian Schager, Frau Isa, NYCHOS und Paul Dworacek und geht der Frage nach, ob ihre Kunst auf die Straße gehört oder sie damit doch auch ins Museum wollen würden.

Von der Liliputbahn zur Albertina

Die Tour durch Wien startet mit einem Besuch bei Sebastian Schafer im Museumsquartier, mit Spraydosen bewaffnet ziehen sie dann gemeinsam weiter an den Donaukanal. Nach einem Plausch mit Frau Isa und NYCHOS, hat auch der berühmte Dürer-Hase einen Kurzauftritt.

Im Atelier von Paul Dworacek mitten im Wiener Würstelprater legt Brüggemann schließlich selbst Hand an und verschafft der Albertina einen Hauch Urban Arts.

"Art in the City" - immer montags um 20.15 Uhr exklusiv auf Sky Arts HD und auf Abruf via Sky Go und Sky On Demand

(ek)

Themen
Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Deshalb können Storys, die älter sind als 2 Tage, nicht mehr kommentiert werden. Wir bitten um Verständnis.