Nackt im Playboy

11. April 2017 16:00; Akt: 11.04.2017 16:22 Print

Soap-Star Juliette Greco zeigt "Alles was zählt"

Juliette Greco mimt in der RTL-Seifenoper "Alles was zählt" spielt sie die Lena. Im Playboy beweist sie, dass sie auch privat die Verführerin mimen kann.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Die schöne Halbfranzösin verdreht in der erfolgreichen RTL-Serie "Alles was zählt" den Männern reihenweise den Kopf. Dass ihre Verführungskünste nicht nur Teil ihrer Rolle sind, beweist die schöne 25-Jährige im heißen Fotoshooting mit dem Männermagazin "Playboy".

Es ist nicht das erste Mal, dass sich Greco für den Playboy auszieht. Bereits 2011 zog sie für das Männermagazin blank. Ob es sich anders angefühlt hat? "Das ist jetzt vielleicht total dämlich, das zu sagen, aber damals habe ich mich noch mehr als Mädchen gefühlt. Jetzt fühle ich mich weiblicher und sinnlicher", sagt die 25-Jährige im Interview.

Beim Nackt-Shooting fühle sie sich "wie eine Prinzessin" sagt Greco. Keine Selbstverständlichkeit, so der Serien-Star: "Nach der Schwangerschaft habe ich lange gebraucht, um wieder mit mir okay zu sein. Ich bin ein sehr selbstkritischer Mensch. Und bei so einem Angebot fühlt man sich natürlich gebauchpinselt."

Angesichts der tollen Fotos wird sie sicherlich kein Wort der Kritik hören.

Das Video zum Playboy-Shooting mit Juliette Greco:

Weitere Motive exklusiv nur unter Playboy.de.

(red)