Ende 2019

11. Oktober 2018 10:34; Akt: 11.10.2018 11:06 Print

WarnerMedia startet einen Streaming-Dienst

Die Plattform soll mit Netflix, Amazon und Disney geplantem Service konkurrieren können.

Auch Ron Weasley und Harry Potter sind Teil des Streaming-Angebots.  (Bild: Warner Bros. )

Auch Ron Weasley und Harry Potter sind Teil des Streaming-Angebots. (Bild: Warner Bros. )

Zum Thema
Fehler gesehen?

Die Dachmarke WarnerMedia umfasst unter anderem den Pay-TV-Sender HBO und die Produktionsfirma Warner Bros. Seit Juni gehört sie zum Telekommunikationskonzern AT&T und soll unter der neuen Führung nun auch den Streaming-Markt erobern.

Bislang waren die Programme von WarnerMedia über Satelliten- und Kabelanbieter verfügbar. Dank des für Ende 2019 geplanten Streaming-Diensts fallen solche Umwege weg, die Filme und Serien werden aber auch weiterhin von den bisherigen Anbietern gezeigt.

Was wird gezeigt?
Zunächst bilden HBO-Formate das Hauptangebot des Services. Hinzu kommen Inhalte des Senders Boomerang (der Cartoons für Kinder zeigt), der koreanischen Videoplattform DramaFever und des Streaming Dienstes DC Universe. Filme aus dem Archiv von Warner Bros. - so etwas die "Harry Potter"-Reihe - gibt es ebenfalls zu sehen.

Harry Potter

Wie hoch ist der Preis?
Abonnenten werden laut "Variety" mehr bezahlen müssen, als bisher für HBO, der genaue Preis wurde noch nicht bekanntgegeben.


Showbiz-News immer als Erster wissen!

Mit den neuen, kostenlosen Push-Nachrichten informieren wir Sie ab sofort direkt auf Ihrem Handy. Sie erhalten Infos zu den wirklich wichtigen Ereignissen aus der Welt der Stars, Musik, Kino und TV.

Und so geht's: Laden Sie die gratis die "Heute"-App im iTunes App Store (Apple) oder via Google Play (Android) herunter, und schon profitieren Sie vom Push-Nachrichtendienst!

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

(lfd)

Themen

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Julian am 11.10.2018 17:17 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Schwachsinn

    Ich habe keine Lust mir auf jeder Platform ein Abo kaufen zu müssen nur weil ich jeden Film unabhängig vom Produzenten sehen will. Deshalb muss ich wohl die kostenlosen streamingdienste nutzen die einfach alles haben benutzen.

    einklappen einklappen

Die neuesten Leser-Kommentare

  • Julian am 11.10.2018 17:17 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Schwachsinn

    Ich habe keine Lust mir auf jeder Platform ein Abo kaufen zu müssen nur weil ich jeden Film unabhängig vom Produzenten sehen will. Deshalb muss ich wohl die kostenlosen streamingdienste nutzen die einfach alles haben benutzen.

    • Amsterdarrm am 11.10.2018 23:38 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Julian

      Ist aber leider meistens illegal .

    einklappen einklappen