Video

05. Dezember 2017 15:47; Akt: 05.12.2017 15:59 Print

"Hand Gottes" im Auge des Sturms gesichtet

Eine Alien-Invasion? Die Hände des Schöpfers? Ein Australier postete dieses Video im Netz, seither rennt der Schmäh!

Dieses spektakuläre Video geht derzeit im Internet um. Der Grund ist aber nicht die beeindruckende Szenerie. (Bild: Reddit)

Dieses spektakuläre Video geht derzeit im Internet um. Der Grund ist aber nicht die beeindruckende Szenerie. (Bild: Reddit)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Ein Video aus Australien macht derzeit die Runden in sozialen Netzwerken. Zu sehen: Am Horizont braut sich ein Sturm zusammen, der Kameramann fährt direkt darauf zu.

>>> Hier gibt's das Video <<<

Die schönen Bilder sind aber nicht der Grund, aus dem sogar internationale Nachrichtenseiten den Clip aufgegriffen haben. Dafür ist eine optische Täuschung verantwortlich: In der Windschutzscheibe spiegeln sich die Hände des Fotografen, "Ist das Gott mit einer riesigen Kamera?", scherzen Nutzer im Netz.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

(red)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.