Rutschpartie in China

06. April 2018 16:29; Akt: 06.04.2018 16:47 Print

Chinesische Mauer im Winter? Keine gute Idee

Viele Träumen von einem Urlaub in China - und die chinesische Mauer zu besuchen ist dabei ein Pflichttermin. Im Winter sollte man das aber überdenken.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Ein Video geht derzeit durch die sozialen Medien, auf dem die chinesische Mauer im Winter zu sehen ist. Dutzende Touristen wollen das Weltwunder hautnah erleben und lassen sich von den frostigen Temperaturen nicht daran hindern.

Doch der Besuch der Mauer wird bei Schneefall zur Rutschpartie, wie die Aufnahmen zeigen. Diese Touristenattraktion sollte man angesichts des Videos vielleicht nochmal überdenken.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

(mz)

Themen
Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Lehrer am 09.04.2018 17:39 Report Diesen Beitrag melden

    Kalt

    Wie sind die Soldaten damals im Winter auf diesen Mauern gegangen,immerhin musste man sich ja gegen die Mongolen verteidigen?

Die neuesten Leser-Kommentare

  • Lehrer am 09.04.2018 17:39 Report Diesen Beitrag melden

    Kalt

    Wie sind die Soldaten damals im Winter auf diesen Mauern gegangen,immerhin musste man sich ja gegen die Mongolen verteidigen?