Beim "Lustwandeln" erwischt

11. Oktober 2017 21:54; Akt: 12.10.2017 11:59 Print

Hemmungsloses Paar beim Sex in Stadtpark gefilmt

Auf und ab, auf ... und ab. Dieses junge Paar hat sich für ihr schnelles Schäferstündchen einen der öffentlichsten Orte überhaupt ausgesucht – den Park.

Licht, Kamera, Klappe... die Passantin filmte einfach bei der Sex-Session mit.
Zum Thema
Fehler gesehen?

Zwei Menschen treiben es ungehemmt in einem Park in Illinois. Was soll man da tun? Für eine Spaziergängerin war der Fall klar: Sie zückte ihr Handy und filmte ihr ganz persönliches Sex-Tape von dem unbekannten Pärchen.

Obwohl sie in flagranti erwischt wurden, scheint das das Paar anfangs überhaupt nicht zu stören. Angefeuert von der penetranten Stimme ihrer Zuseherin legt das Paar sogar einen noch schärferen Gang ein.

Doch irgendwann wurden der jungen Frau wohl doch die Kommentare lästig, gänzlich ungeniert strecke sie der Voyeurin den Stinkefinger entgegen.

Obwohl die Spaziergängerin das Video offenbar anfänglich nur über Snapchat geteilt hatte, ist es dann doch auch auf YouTube gelandet, wo es schon Tausende Menschen gesehen haben.

Detail am Rande: Zumindest verheiratet sollen sie sein, bekräftigte die Frau mit heruntergelassener Hose im Video – Na dann ist ja alles gut ... ?

(rcp)

Themen

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • myopinion am 12.10.2017 08:39 Report Diesen Beitrag melden

    Ungefragt Filmen

    Es gehört endlich ein Gesetz erlassen, dass es verbietet, Personen ohne ihr Einverständnis, mit dem Handy zu filmen. Die filmende Person hat sich wohl wie in "Harry und Sally" insgeheim gewünscht: "Ich will das, was sie gerade hatte...".

    einklappen einklappen
  • maxtc am 12.10.2017 06:34 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Kein Drama.

    Jo mei, wenn einen die Lust überkommt.

  • fuhrinat am 12.10.2017 14:25 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Öffentlich hemmungslos

    Scheint ein neuer Trend zu werden

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • fuhrinat am 12.10.2017 14:25 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Öffentlich hemmungslos

    Scheint ein neuer Trend zu werden

    • myopinion am 13.10.2017 05:26 Report Diesen Beitrag melden

      AW fuhrinat

      Ja, das Pendant zu "Atemlos durch die Nacht"

    einklappen einklappen
  • myopinion am 12.10.2017 08:39 Report Diesen Beitrag melden

    Ungefragt Filmen

    Es gehört endlich ein Gesetz erlassen, dass es verbietet, Personen ohne ihr Einverständnis, mit dem Handy zu filmen. Die filmende Person hat sich wohl wie in "Harry und Sally" insgeheim gewünscht: "Ich will das, was sie gerade hatte...".

    • Erwin am 12.10.2017 11:00 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @myopinion

      werter Herr es gibt ein Gesetz das man ohne Einwilligung der zu fotografierenden Personen ohne Einwilligung, ich würde den oder die so verklagen das es denen vergeht

    • gabiwh am 12.10.2017 12:14 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Erwin

      Abgesehen davon, dass ich den Satz nicht ganz verstehe, gibt es aber auch ein Gesetz gegen Erregung öffentlichen Ärgernisses und es verstößt außerdem gegen die Sittlichkeit! Die dämlichen Bemerkungen, wie jo mei und die Anderen sind ja nur neidisch, zeigen von ähnlicher Respektlosigkeit und null Anstand. Aber darauf scheint ja heute kaum mehr Wert zu legen. Kein Wunder, wenn sogar schon Präsidenten mit gutem Beispiel vorangehen ... Sarkasmus Ende

    • gabiwh am 12.10.2017 12:17 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @myopinion

      Geh geh geh, damit müssen sie doch rechnen, wenn sie es 1. in aller Öffentlichkeit treiben und 2. es wahrscheinlich eh drauf angelegt haben im Youtube "berühmt" zu werden ...

    • Markus am 12.10.2017 12:47 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @myopinion

      FPÖ und ÖVP wollen die totale Überwachung und damit mehr Kameras - siehe Überwachungspaket vom Sobotka. So wie ich Ihre Kommentare unter politischen Themen zuordne, sind Sie Wähler einer dieser Parteien. Und wenn dann der Staat filmt ist es ok, nur wenn es Privatpersonen tun passt es Ihnen nicht, oder wie darf man das werten?

    • Roland am 12.10.2017 16:14 Report Diesen Beitrag melden

      Sexfilmchen

      Ihr Sorgen möchte ich haben, wer Sex in der Öffentlichkeit hat, der sollte gefilmt werden, interessiert niemand, ob es rechtens ist oder nicht, den das Pärchen hält sich auch an keine Spielregeln.

    • sucher am 14.10.2017 09:26 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Erwin

      sein wir uns ehrlich ,was sehen die Spechtler wirklich ? Eine Frau die auf und ab Bewegungen macht . WO IST DA DER SEX ? oder hat wer einen Geschlechtsteil von ihr oder ihm gesehen. Das einzige was mich an dem Artikel erregt sind die TEPPATEN was mit dem Handy unterwegs sind.

    einklappen einklappen
  • maxtc am 12.10.2017 06:34 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Kein Drama.

    Jo mei, wenn einen die Lust überkommt.