Brasilien

20. August 2018 12:16; Akt: 20.08.2018 12:57 Print

Jaguar erlegt Alligator nach 15-minütigem Kampf

Touristen filmten in einem Naturschutzgebiet den spektakulären Kampf um Leben und Tod zwischen einem Kaiman und einer Raubkatze.

Im Pantanal kommt es immer wieder vor, dass Jaguare Alligatoren reißen. (Video: Tamedia/Caters via AP)
Zum Thema
Fehler gesehen?

So unglaublich es scheint, aber dem riesigen Binnenfeuchtgebiet des brasilianischen Naturschutzgebiets Pantanal, stehen die sonst so gefürchteten Jäger selbst auf der Speisekarte. Großkatzen wie Jaguare jagen regelmäßig im seichten Wasser nach den sonnenbadenden Riesenrepitilien.

Umfrage
Sind Sie schon einmal einem Krokodil oder Alligator in freier Wildbahn begegnet?
10 %
22 %
61 %
7 %
Insgesamt 330 Teilnehmer

Erst Mitte Juli ging ein spektakulärer Clip viral, der zeigt, wie sich ein Jaguar seine Beute schnappt. Der Kaiman damals hatte keine Chance und schon nach kurzem Kampf verloren.

Ganz anders sein Artgenosse, der nun gefilmt wurde. Ganze 15 Minuten lang kämpfte der Kaiman um sein Überleben,. Doch schlussendlich wurde auch er nieder gerungen und erlitt das selbe Schicksal, wie das Video oben zeigt.

Die Bilder des Tages
Die Bilder des Tages

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

(red)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Bruthal am 20.08.2018 15:02 Report Diesen Beitrag melden

    Rührseliges Tierleben

    Wo sind die ganzen "Tier sind die besseren Menschen" - Figuren? Achso, spielen mit Fifi....

    einklappen einklappen

Die neuesten Leser-Kommentare

  • Bruthal am 20.08.2018 15:02 Report Diesen Beitrag melden

    Rührseliges Tierleben

    Wo sind die ganzen "Tier sind die besseren Menschen" - Figuren? Achso, spielen mit Fifi....

    • eb am 20.08.2018 16:15 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Bruthal

      Tiere sind keine Menschen,aber sie töten um zu überleben und nicht um Kühlregale zu füllen wo die Hälfte im Müll landet und die Tiere vorher gequält werden in Tierfabriken.

    • Nebbichklopfer am 20.08.2018 17:13 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @eb

      Katzen etwa töten um zu töten; in Deutschland gibt es deswegen schon Probleme mit der Vogelpopulation im städtischen Bereich, wo bestens mit Kitekat versorgte Stubentiger Jungvögel im Nest killen ohne sie zu fressen. Von Wölfen ist bekannt, daß sie unter Schafen in einem weitaus größerem Umfang wüten als zur Befriedigung ihres Nahrungsbedarfes nötig wäre.

    einklappen einklappen