"Respektlos"

12. Juni 2018 19:27; Akt: 12.06.2018 20:14 Print

Lesbisches Paar wegen Kuss aus Uber geworfen

Zwei junge Frauen machten am Samstag ein trauriges Erlebnis. Als sie mit einem Uber unterwegs waren und sich küssten, warf sie der Fahrer aus dem Auto.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Ein homophober Uber-Fahrer aus New York erreichte am Wochenende traurige Berühmtheit im Internet. Als er zwei junge Frauen als Kundinnen in seinem Auto chauffierte, passierte etwas für ihn sehr "respektloses".

Alex Lovine (26) und ihre Freundin Emma Pichl (24) sind ein Paar - doch das bemerkte der Lenker zunächst wohl nicht. Erst als sich die beiden auf dem Rücksitz einen Kuss gaben, realisierte er, dass die beiden Frauen offenbar homosexuell sind.

Das passte dem Mann überhaupt nicht. Er stoppte das Auto und forderte die Frauen auf sofort sein Fahrzeug zu verlassen. Auf die Frage der beiden, warum das jetzt ein Problem sei sich zu küssen, antwortet er nur: "Das ist respektlos. Ich rufe die Polizei!"

Mit dem Smartphone hielt Alex das Wortgefecht fest und stellte es ins Internet. Seitdem wird die Story der beiden New Yorkerinnen millionenfach geteilt.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

(red)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • mcgyver am 12.06.2018 21:05 Report Diesen Beitrag melden

    Lesben

    Ja,ja, das freieste Land der Welt hat sich mal wieder als fürchterlich Prüde ausgezeichnet......

    einklappen einklappen
  • Geri am 13.06.2018 07:02 Report Diesen Beitrag melden

    Naja man kennt das ja

    Ich finde es lustig das sich die Amerikaner bei Sexualität so die Wand hoch gehen ! Ich würde sie mal fragen was gefährlicher ist: Eine nackte Frau oder Waffen ? Aber da drüben liegt einiges im argen ! Man darf mit 18 für sein Land sterben, aber nicht Alkohol trinken !

    einklappen einklappen
  • bubi am 13.06.2018 10:45 Report Diesen Beitrag melden

    muss ja nicht sein

    man kann sich küssen, und man kann sich "küssen".. ich bin weder intolerant, moslem, oder anderes, aber egal ob mann/frau, mann/mann, Frau/frau oder was auch immer.. für manche sachen sollte man sich ein Zimmer nehmen und kein Taxi. Man muss nicht mit absicht provozieren und allen "seine liebe" zeigen. Das hat einfach mit "gehört sich" zu tun - etwas was den meisten heutzutage leider fehlt.

Die neuesten Leser-Kommentare

  • murksi am 13.06.2018 16:41 Report Diesen Beitrag melden

    Man kann

    von mir aus völlig "andersrum sein"Bitte sehr ,jeden das seine,dagegen gibts auch nichts zu sagen.Jedoch das permanente, ständige aufdrängende Gehabe,das einige anders sind...Nervt schön langsam!

    • Rorschach am 13.06.2018 18:22 Report Diesen Beitrag melden

      Und das sich aufdrängende Gehabe

      der Mehrheit, die permanent zeigen muss, dass sie "normal" ist...

    • murksi am 14.06.2018 12:23 Report Diesen Beitrag melden

      Für mich gilt

      lieber normal als anders!

    einklappen einklappen
  • Rorschach am 13.06.2018 11:53 Report Diesen Beitrag melden

    Verkehrsgefährdend

    wenn der Fahrer, anstatt auf die Strasse zu schauen, die feschen Frauen im Rückspiegel angafft.

    • Censorship am 14.06.2018 16:19 Report Diesen Beitrag melden

      @Rorschach

      Sie schaffen es zu jedem Thema unpassende Antworten zu posten??

    einklappen einklappen
  • bubi am 13.06.2018 10:45 Report Diesen Beitrag melden

    muss ja nicht sein

    man kann sich küssen, und man kann sich "küssen".. ich bin weder intolerant, moslem, oder anderes, aber egal ob mann/frau, mann/mann, Frau/frau oder was auch immer.. für manche sachen sollte man sich ein Zimmer nehmen und kein Taxi. Man muss nicht mit absicht provozieren und allen "seine liebe" zeigen. Das hat einfach mit "gehört sich" zu tun - etwas was den meisten heutzutage leider fehlt.

  • Gauf am 13.06.2018 09:58 Report Diesen Beitrag melden

    Schade drum

    Schade um die zwei hübschen Damen. Gäbe sicher genug Männer die sie gern als Partnerin hätten

    • Rorschach am 13.06.2018 11:47 Report Diesen Beitrag melden

      Schade für die anderen Damen

      dass diese beiden Damen miteinander verbandelt sind, sollte es heissen. Denn sie stehen halt nicht auf Männer.

    einklappen einklappen
  • j.l. am 13.06.2018 09:21 Report Diesen Beitrag melden

    muss man sich immer

    und überall in der öffentlichkeit abschlecken? anstand ist wohl zum fremdwort geworden... das man damit andere erregen könnte kommt denen wohl nicht in den sinn.... ich würd sowas auch nicht rumkutschieren

    • Tine am 13.06.2018 11:02 Report Diesen Beitrag melden

      @j.l.

      Bin ganz deiner Meinung! Ich finde es auch bei hetero Paaren ekelhaft, wenn ich denen zusehen muß, wie sie sich auffressen! Ein Busserl ok, alles andere bitte zuhause!

    • Wolfgang Winkler am 13.06.2018 11:15 Report Diesen Beitrag melden

      Herr

      Gott sei Dank dank haben wir noch genug Aufrichtige Moralapostel - Möchtegernprediger und selber die dunkelsten Seiten pflegen ( daheim im Keller natürlich)

    • Rorschach am 13.06.2018 11:48 Report Diesen Beitrag melden

      Bin nur öffentlich unterwegs

      und nicht in einem SUV eingesperrt, und trotzdem sehe ich sowas fast nie.

    einklappen einklappen