Janu statt Facebook

05. Februar 2018 09:05; Akt: 05.02.2018 09:32 Print

Salzburger Brüder machen Facebook Konkurrenz

Zwei Österreicher wollen mit der App "Janu" durchstarten. Der Clou: Ihre Nutzer versumpern nicht vorm Bildschirm, sie treffen neue Freunde in der "realen" Welt.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Stefan (28) und Sebastian (26) haben dem Stubenhockertum den Kampf angesagt. Ihre App, getauft auf das Kunstwort "Janu", verbindet Freunde, aber auch Fremde für Aktivitäten vom Fußballmatch über die Techno-Party bis zum Museumsbesuch. Sie soll ein Gegenpol zu Facebook und Co. sein, erklären die Geschwister aus Salzburg gegenüber "Heute": "Soziale Medien verwenden psychologische Tricks, entfalten Suchtpotenzial und machen auf Dauer unglücklich. Wir wollen die Menschen jetzt wieder weg vom Bildschirm und in die echte Welt holen."

Umfrage
Würden Sie Janu ausprobieren?
58 %
28 %
14 %
Insgesamt 347 Teilnehmer

Echte Freunde für echte Erlebnisse: Es funktioniert so ähnlich wie beim Online-Dating. Nacheinander schlägt die Anwendung Aktivitäten und passende Partner vor, per Swipe nach links oder rechts wird zu- oder abgesagt. Mit der Zeit lernt die künstliche Intelligenz dazu, soll öfter ins Schwarze treffen.


Stefan erklärt, warum die Welt "Janu" braucht.

Stimmt die Chemie, werden die Details im Chat abgemacht. "Man kann mit Janu auch neue Menschen kennen lernen, wir sind aber keine Kuppel-Plattform", stellt Stefan klar. "Natürlich kann es passieren, dass es beim gemeinsamen Theaterbesuch funkt. Im Mittelpunkt steht aber nicht Romantik, sondern geile Zeit mit Freunden."

Fans vor allem in Wien

Ihr Konzept testeten die Salzburger Studenten schon mit ersten Gehversuchen vor zwei Jahren, im Herbst 2017 startete "Janu" dann auf Android und iOS. Seither hat die Anwendung eine kleine, aber aktive Fangemeinde angezogen. Vor allem in der Bundeshauptstadt machen schon Tausende mit. Und in Zukunft? "Einerseits hoffen wir, noch mehr Nutzer für unsere App zu gewinnen", so Stefan. "Aber wir wollen zusätzlich auch enger mit der Wirtschaft zusammenarbeiten und Janu-Usern zum Beispiel günstigere Tickets bei Veranstaltungen bieten."

(pic)

Themen

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Franz am 05.02.2018 16:09 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Facebook konkurrenz?

    Facebook Konkurrenz machen? Wie soll das funktionieren wenn man sich nur mit dem Facebook Account anmelden kann? Um Fake Profile zu verhindern. Bei Facebook gibt es sicher keine Fake Profile. Ganz sicher nicht.

  • Fanny Sokolovska am 05.02.2018 09:45 Report Diesen Beitrag melden

    Hr. Schrems bitte übernehmen sie

    Hoffentlich nimmt sich Max Schrems der Sache schnell an . So kann es natürlich nicht angehen .

Die neusten Leser-Kommentare

  • Franz am 05.02.2018 16:09 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Facebook konkurrenz?

    Facebook Konkurrenz machen? Wie soll das funktionieren wenn man sich nur mit dem Facebook Account anmelden kann? Um Fake Profile zu verhindern. Bei Facebook gibt es sicher keine Fake Profile. Ganz sicher nicht.

  • Fanny Sokolovska am 05.02.2018 09:45 Report Diesen Beitrag melden

    Hr. Schrems bitte übernehmen sie

    Hoffentlich nimmt sich Max Schrems der Sache schnell an . So kann es natürlich nicht angehen .