Verrottet nicht

07. März 2018 16:00; Akt: 07.03.2018 17:46 Print

So sieht ein Cheeseburger nach über 8 (!) Jahren aus

Fast Food ist ebenso schnell zubereitet wie verschlungen. Normalerweise. Doch ein Isländer wollte sich einen Burger als Erinnerung aufheben.

Der letzte Cheeseburger Islands: Seit mehr als 8 Jahren unverändert.
Zum Thema
Fehler gesehen?

Wenn die menschliche Zivilisation jemals untergehen sollte, wird unser Vermächtnis fremden Forschern wohl zahlreiche Rätsel aufgeben: Neben monumentalen Ruinen werden sie vermutlich auch Dinge des täglichen Lebens finden – inklusive Cheeseburger.

Umfrage
Seit mehr als 8 Jahren unverändert: Würden Sie diesen Burger noch essen?
66 %
12 %
4 %
2 %
16 %
Insgesamt 107 Teilnehmer

Denn die Mahlzeiten von McDonald's sind zwar schnell zubereitet, doch mit der biologischen Abbaubarkeit schaut es ganz anders aus. Den Beweis hat nun ein Isländer erbracht: Als im Oktober 2009 die letzte Mäci-Filiale des Landes wegen Unwirtschaftlichkeit dicht machte, kaufte sich Hjörtur Smárason ein allerletztes Menü. Doch den Cheeseburger und die Pommes frites wollte er nicht verdrücken, sondern als Erinnerung aufbewahren.

Auf einem Regal in seiner Garage lagerte der Isländer das -Menü ein und vergaß darauf. Erst drei Jahre später entdeckte er es wieder – und es sah immer noch aus wie neu. Als "wichtiges Zeitdokument" spendete er es daraufhin dem Isländischen Nationalmuseum.

Burger und Beilage sind mittlerweile in einer luftdichten Vitrine im Bus Hostel Reykjavik ausgestellt, wo die ehemaligen Köstlichkeiten mehr als 8 Jahre und 4 Monate und 8 Tage nach dem Kauf bewundert werden können. Ihr Zustand: praktisch unverändert. Über eine Webcam kann der dank Konservierungsmittel extrem langsame Verfall live miterlebt werden – das ist allerdings weniger spannend als Gras beim Wachsen zuzuschauen:

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

(rcp)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Jawollus am 07.03.2018 16:56 Report Diesen Beitrag melden

    Burger

    Diese ganzen xx-jahre-alter McDonalds-Burger-Geschichten gab es schon zu Hauf. Da gab's schon Exemplare die 20 Jahre oder älter waren!

  • Calimero am 07.03.2018 16:37 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Methusalem - Laibchen

    Ja weil das alles zäher Gummi ist !

    einklappen einklappen
  • Ronald am 07.03.2018 19:34 Report Diesen Beitrag melden

    Der gute Stuhl

    Die Hasse Wurst, mit Scharfen Zwiebel Senf und Pfefferoni vom Würstel Stand schaut morgen auch so aus.

Die neuesten Leser-Kommentare

  • heatseeker am 11.03.2018 16:38 Report Diesen Beitrag melden

    Ich würde.....

    .....das Zeug nicht einmal essen, wenn es gerade frisch zubereitet wurde. Ich brat' oder grill' mir meine Burger selber. Echt frisch. Und ich weiß genau, was drin' ist.

  • kurt am 07.03.2018 21:21 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Invalidenpensionist

    Und solchen um unser Wohl ergehen bzw.dies unserer Kinder/Jugendl. Firmen wird dazu noch die Grundsteuer er lassen bei uns in Rot Weiss Rot!!! ps.hab ich jedoch erst selbst erfahren aus nicht zu verlässiger Quelle

  • Fritz Trözter am 07.03.2018 21:10 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Endlich Klarheit

    Endlich ist es klar warum wir immer älter werden. Big Mac machts möglich.

  • Ronald am 07.03.2018 19:34 Report Diesen Beitrag melden

    Der gute Stuhl

    Die Hasse Wurst, mit Scharfen Zwiebel Senf und Pfefferoni vom Würstel Stand schaut morgen auch so aus.

  • Jawollus am 07.03.2018 16:56 Report Diesen Beitrag melden

    Burger

    Diese ganzen xx-jahre-alter McDonalds-Burger-Geschichten gab es schon zu Hauf. Da gab's schon Exemplare die 20 Jahre oder älter waren!