Anzeigentarife | Jobs bei Heute.at

Heute im Brennpunkt: Unwetter in Österreich | Nahost-Konflikt

Lade Login-Box.

Nicht Single und nicht "fix zam"

Neuer Trend "Mingles"

Nicht Single und nicht "fix zam"

Die Besten am Seerock

Fahrplan zum Festival

Die Besten am Seerock

MQ Vienna Fashion Week

Erster Showtag

MQ Vienna Fashion Week

11.05.2009

„Donau-Cops“ jagen Mörder im Museum!

Wenn’s Major Carl Ribarski (Stefan Jürgens) und Oberstleutnant Helmuth Nowak (Gregor Seberg) ins Heeresgeschichtliche Museum verschlägt – dann muss ein Mord dahinterstecken! Ab Herbst ermitteln die kernigen „Soko Donau“-Cops und ihr Team in 15 neuen ORF-Abenteuern, Highlight ist die Folge „Die grauen Männer“.

„Ich bin jetzt das dritte Jahr in Wien“, erzählt Jürgens, „aber Piefke-Schmähs höre ich noch immer!“ Der Deutsche steht  seit 20. April für die fünfte „Soko Donau“-Staffel vor der Kamera, in Folge zwei, „Die grauen Männer“, führt die Fährte ins Heeresgeschichtliche Museum. Und darum geht’s: Nach seinem wöchentlichen Schachspiel muss Carl (Jürgens) zusehen, wie sein Schachpartner Peter Hallbach (Otto Tausig) von einem Taxi überfahren wird. Das Auto bleibt nicht stehen, für Carl ist klar: Der ehemalige Innenminister ist einem Mord zum Opfer gefallen. Mit dabei sind auch Nicole Beutler als Halbachs Tochter Maria und Lilian Klebow als Revierinspektorin Penny Lanz.


MeinungHeute

Lade TED

Ted wird geladen, bitte warten...



TopHeute