Kultur

Promi-Winzer im Rennkader

Leo Hillinger und Heidi Krings - so heißen die neuen Kadermitglieder, die sich gestern, Dienstag, in der ORF-Reihe „Das Rennen“ durchsetzten. „Im Namen aller Burgenländer, die gut Ski fahren können, freue ich mich besonders über die Nominierung“, so Hillinger

Armin Assingers Begründungen
Teammanager Armin Assinger findet vor allem für die Herren im Team lobende Worte. "Das Niveau bei den Herren ist sehr ausgeglichen", erklärt Armin Assinger wohlwollend. "Bei der Nominierung des männlichen Teilnehmers war es nur mehr eine Frage der Zeit", meint der Teammanager. "Der Kandidat fährt sehr bemüht und gut, da gibt es nichts auszusetzen", wendet sich Armin Assinger an den vor Freude glücklich brüllenden Winzer.

Assinger sagt weiter: "Die nächste Kandidatin besticht durch ihr Gefühl beim Fahren, ihren Einsatz und Willen. Sie steht gut am Ski und ist eine Augenweide auf den Brettern, die die Skiwelt bedeuten". Die 26-jährige Salzburgerin Heidi Krings strahlt - schließlich hört man das nicht alle Tage.

Ihre Meinung

User haben auch diese Artikel gelesen

  • Heute-App downloaden:
  • Heute App für iOS
  • Heute App für Android

Ihre Meinung

Fotoshows aus Kultur (10 Diaserien)