Anzeigentarife | Jobs bei Heute.at

Heute im Brennpunkt: Sparen in den Schulen | Ukraine-Krise

Lade Login-Box.

17.12.2009

Finderlohn: 1 Kiste Bier statt 1,6 Millionen Euro

Ehrlich währt am längsten, dachte sich ein englischer Supermarktangestellter. Er gab 900.000 Euro Gehalt zurück, die ihm irrtümlich überwiesen wurden. Als Dank erhielt er eine Kiste Budweiser.

Wer träumt nicht davon: Man geht morgens zur Bank und findet plötzlich einen hohen sechsstelligen Betrag auf seinem Konto. Das passierte Stephen Foster, Angestellter bei der Supermarkt-Kette Co-op in Gateshead, England.

Die Buchhaltungsabteilung überwies ihm irrtümlicherweise fast 1,6 Millionen Euro. Nachdem Vater Staat seinen Teil einbehalten hatte, landeten noch immer stolze 900.000 Euro auf Fosters Konto.

Kiste Bier zum Dank
Der junge Mann meldete den Fehler aber umgehend und gab das gesamte Geld zurück. "Wir waren überrascht und beunruhigt von unserem Fehler, jedoch nicht von Stephens vorbildlichem Verhalten", verlautbarte der Supermarkt.

Als Dankeschön erhielt Foster eine Kiste Budweiser - dabei würde sich bei seinem Nachnamen eher eine australische Biermarke anbieten.

News für Heute?


Ort des Artikels


Verwandte Artikel

Lehrlinge kochten mit Toni Mörwald

Weiterbildung bei Merkur

Lehrlinge kochten mit Toni Mörwald

Supermarkt will Kunden mit Bitcoins zahlen lassen

Hightech-Revolution in Frankreich

Supermarkt will Kunden mit Bitcoins zahlen lassen

Welpen vor Supermarkt angeboten

Polizei rettete Hündchen

Welpen vor Supermarkt angeboten

Supermärkte sollen Bauern Prämien zahlen

Forderung von Rupprechter

Supermärkte sollen Bauern Prämien zahlen

Dieser Mann hat Billa mit Messer überfallen

Kunden versuchten zu helfen

Dieser Mann hat Billa mit Messer überfallen

Zwei Supermärkte in einer Stunde überfallen

Angestellte mit Waffe bedroht

Zwei Supermärkte in einer Stunde überfallen

Supermarkt übers Hinterzimmer ausgeraubt

Täter flüchteten mit Beute

Supermarkt übers Hinterzimmer ausgeraubt

So sah es am Feiertag am Praterstern aus

Völlig überfülltes Geschäft

So sah es am Feiertag am Praterstern aus

Maskierte überfielen Supermarkt in Wien

Angestellte mit Pistole bedroht

Maskierte überfielen Supermarkt in Wien

In Jesolo wird Hitler-Wein verkauft

Italienischer Supermarkt

In Jesolo wird Hitler-Wein verkauft

Falschparker vor Supermarkt

Rückwärtsgang

Falschparker vor Supermarkt


2 Kommentare von unseren Lesern

0

herbert7@gmx... (2)
20.12.2009 09:36

Weihnachten
Somit weiß man eines mit Sicherheit: Das CHRISTKIND kommt nicht aus Großgritannien, doch es wird dem ehrlichen Kerl schon etwas tolles bringen! zwinkern

0

stone1962 (177)
17.12.2009 18:02

Bier statt Geld
traurig Das ist wieder einmal typisch für die Briten.

MeinungHeute

Lade TED

Ted wird geladen, bitte warten...



TopHeute