Kurioses

"Haushaltsroboter" ordnet Socken zu Paaren

Das Problem ist direkt aus dem Alltag gegriffen. Ein Haufen Socken, eventuell aus Gründen der Faulheit über Wochen angehäuft, muss in Paare sortiert werden. Was meistens eher widerwillig verrichtet wird, könnte in Zukunft wie auch andere ungeliebte Tätigkeiten im Haushalt von einem Roboter übernommen werden. Ein Prototyp des "Socken-Roboters" existiert schon. Der "PR2" wurde von einem Team der Universität von Kalifornien, Berkeley dementsprechend angelernt.

Das elektronische Helferchen findet zusammengehörige Socken, kann diese bei Bedarf auf die richtige Seite drehen und dann miteinander verknoten. Für einen Roboter stellt das durchaus ein achtbares Ergebnis dar, auf die Stoppuhr sollte man aber nicht schauen. Derzeit benötigt der PR2 noch etwa 15 Minuten, um ein Paar Socken zusammen zu führen.

Roboter als Drummer und -Keyboarder
Seine Fähigkeiten als Helfer im Haushalt haben dem Universitätsteam übrigens 5.000 Dollar (3.945 Euro) eingebracht. Sie gewannen einen von "PR2"-Hersteller Willow Garage ins Leben gerufenen Contest. Darin ging es darum, Roboter dazu zu bringen, etwas cooles, lustiges oder nützliches zu machen. Ebenfalls sehenswert: PR2 beherrscht die Songs "With Or Without You" (U2) und "Here Comes The Sun" (Beatles) auf Schlagzeug und Keyboard - mehr oder weniger.


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von Heute.at!

Ihre Meinung

Ihre Meinung

Fotoshows aus Kurioses (10 Diaserien)
Weitere Interessante Artikel