Daryl Hannah

05. Oktober 2012 18:35; Akt: 05.10.2012 19:29 Print

Schauspielerin bei Umweltprotest festgenommen

Ihr Engagement für die Umwelt hat Schauspielerin Daryl Hannah mit einigen Stunden ihrer Freiheit bezahlt. Die 51-Jährige wurde beim Protest gegen eine Pipeline in Texas festgenommen.

Fehler gesehen?

Kurz darauf wurde sie allerdings wieder entlassen. Zusammen mit einer fast 80 Jahre alten Landbesitzerin hatte Hannah gegen die gewaltige Keystone-Röhre protestiert, die Rohöl von Kanada nach Texas transportieren soll.

Belästigung

"Ich habe lediglich friedlich gegen die hier unerwünschte Pipeline auf dem Land von Eleanor Fairchild protestiert", sagte Hannah nach der Entlassung. "Sie hat sehr klar zum Ausdruck gebracht, dass sie die Röhre nicht will, aber sie belästigen sie weiter und nehmen ihr das Land weg." Die Schauspielerin - bekannt aus "Kill Bill" - warf einem Sicherheitsmann der Firma vor, sie grob am Handgelenk angefasst zu haben.

Mehrfache Festnahme

Für Hannah ist all das keine neue Erfahrung: Die radikale Umweltschützerin wurde schon mehrfach bei Protestaktionen festgenommen.