Samuel Koch

13. November 2011 14:54; Akt: 14.11.2011 09:46 Print

Er darf Weihnachten zuhause feiern

Am 23. Dezember wird Samuel Koch aus der Klinik erlassen. Er möchte Weihnachten gemeinsam mit seiner Familie feiern. In Zukunft will er dann möglichst selbstständig leben.

Fehler gesehen?


Im letzten Jahr bangte die Familie zu Weihnachten um ihren Samuel. Er war am 4. Dezember 2010 bei der ZDF-Show beim Sprung über ein Auto verunglückt, wodurch er nun querschnittsgelähmt ist. Dieses Jahr will Koch das Fest gemeinsam mit seiner Familie feiern. Läuft alles nach Zeitplan, darf er das Krankenhaus am 23. Dezember verlassen.

Auch wenn Koch zu diesem Zweck bei seinen Eltern wohnen wird, hat er nicht vor, lange dort zu bleiben. "In das Haus meiner Eltern ziehe ich aber höchstens zur Überbrückung. Ich will so eigenständig wie möglich leben", sagte der selbstbewusste junge Mann der Bild am Sonntag.

Koch will sich für Behinderte engagieren. Bei einer Veranstaltung der Caritas im Schwarzwald kündigte Koch am Samstag an, er werde die Schirmherrschaft für ein Projekt übernehmen, das sich für die Integration von Behinderten einsetzt.