Nach Anschlag

18. August 2017 13:56; Akt: 18.08.2017 15:03 Print

Anti-ISIS-Botschaft live im Fernsehen aufgetaucht

Wegen seines T-Shirts wird ein Unbekannter nach dem Anschlag von Barcelona (14 Tote, mehr als 100 Verletzte) in sozialen Netzwerken als Held gefeiert.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Donnerstag Abend, kurz nach 17 Uhr in Barcelona: Mutmaßliche IS-Terroristen fahren mit einem Lieferwagen in eine Menschenmenge, töten mehr als ein Dutzend Unschuldige und verletzen über 100 Menschen. Es dauert nicht lange, bis die ersten TV-Sender live aus der Innenstadt berichten.

So auch der spanische öffentlich-rechtliche Rundfunk TVE. Während der Korrespondent nach Worten sucht, die das Grauen beschreiben, hat sich ein Passant bereits seine Meinung gebildet. "FCK ISIS", steht am T-Shirt des Mannes, der im Hintergrund durch das Bild läuft.

Anerkennung auf Twitter

"Was für ein Held", finden Nutzer auf Twitter und teilen das Video des Unbekannten im Internet. Die Botschaft geht um die Welt, Hunderte Nutzer feiern den Mann. Am Freitag soll eine Aussendung der IS-Agentur Amaq den Verdacht über die Hintermänner bestätigen: Der sogenannte "Islamische Staat" reklamiert auch dieses Blutbad für sich.

Alle Informationen zu den Ereignissen in Spanien lesen Sie in unserem Live-Ticker.

(red)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Johnny am 18.08.2017 14:48 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Sick World 

    Warum wird der Typ als *HELD* bezeichnet, nur weil er auf seinem T-Shirt einen Spruch stehen hat??? Ich bin zwar erst Anfang 30, aber ich kann mit Social-Media (... wie ich dieses Wort mittlerweile hasse...)- überhaupt nichts anfangen. Lauter Selbstdarsteller und Querulanten, die im Real Life die Pappn nicht aufkriegen wenn ihnen was nicht passt, aber auf FB und Co. kommen sie sich wie die größten vor! Alles schwer lächerlich... Und vom Politiker bis zum Dorfkiberer machen alle bei dem Schei... mit.

    einklappen einklappen
  • Kamil K am 18.08.2017 15:15 Report Diesen Beitrag melden

    Genug

    Ich persönlich vermisse , dass tausende Muslime auf den Straßen gegen den Terror protestieren. Wie haben das Recht es zu verlangen. Basta!

    einklappen einklappen
  • heuchler am 19.08.2017 11:16 Report Diesen Beitrag melden

    heucheln

    Aber was wenn das ein pöser Rechter ist?

Die neusten Leser-Kommentare

  • heuchler am 19.08.2017 11:16 Report Diesen Beitrag melden

    heucheln

    Aber was wenn das ein pöser Rechter ist?

  • Kamil K am 18.08.2017 15:15 Report Diesen Beitrag melden

    Genug

    Ich persönlich vermisse , dass tausende Muslime auf den Straßen gegen den Terror protestieren. Wie haben das Recht es zu verlangen. Basta!

    • Kritischer Geist am 18.08.2017 15:58 Report Diesen Beitrag melden

      @Kamil K.

      Die haben keine Lust schon wieder auf die Straße zu gehen: Sie waren doch eben grad protestieren: für Erdogan, gegen Mohammed-Karrikaturen, gegen Vollverschleierungsverbote. Da kann man doch nicht erwarten, dass sie auch noch gegen den islamischen Terror stark machen. ;-)

    • Wolfgang Rohrschacher am 18.08.2017 16:03 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Kamil K

      Zehntausende. Das machen sie aber nur für Erdogan oder gegen irgendwelche Karrikaturen.

    einklappen einklappen
  • Johnny am 18.08.2017 14:48 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Sick World 

    Warum wird der Typ als *HELD* bezeichnet, nur weil er auf seinem T-Shirt einen Spruch stehen hat??? Ich bin zwar erst Anfang 30, aber ich kann mit Social-Media (... wie ich dieses Wort mittlerweile hasse...)- überhaupt nichts anfangen. Lauter Selbstdarsteller und Querulanten, die im Real Life die Pappn nicht aufkriegen wenn ihnen was nicht passt, aber auf FB und Co. kommen sie sich wie die größten vor! Alles schwer lächerlich... Und vom Politiker bis zum Dorfkiberer machen alle bei dem Schei... mit.

    • Walter am 18.08.2017 15:04 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Johnny

      Traurig aber wahr, aber leider werden auch die Dummen immer mehr die sich von dem Mist steuern lassen, ganz wie es die Politik wünscht!

    einklappen einklappen