Betreuer weiterhin verschwunden

13. März 2018 09:45; Akt: 13.03.2018 10:06 Print

Vermisste Cäciele (14) in Spanien aufgetaucht

Rund ein Monat war die Schülerin wie vom Erdboden verschluckt. Jetzt ist die 14-jährige Cäciele wieder aufgetaucht, von ihrem Betreuer fehlt aber weiterhin jede Spur.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

"Sie hat sich per Telefon aus Spanien gemeldet und wird jetzt abgeholt", sagte ein Polizeisprecher am Dienstag in Wismar. Die 14-jährige Schülerin Cäciele S. aus Grevesmühlen im deutschen Mecklenburg-Vorpommern galt seit rund einem Monat als vermisst – "heute.at" berichtete.

Jetzt hat die abgängige Jugendliche, die zuvor in einer betreuten Wohngruppe gelebt hat, Kontakt mit ihrer Heimat aufgenommen. Sie sei in der Nähe von Valencia in einer Polizeistation aufgetaucht und habe erklärte, sie wolle zurück, berichten deutsche Medien am Dienstag. Zahlreiche Hinweise, wonach sie in diversen Städten Deutschlands gesichtet worden sein soll, hatten sich als falsch herausgestellt.

Von ihrem 24 Jahre alten Betreuer Alex Kessler fehlt allerdings immer noch jede Spur. Die Behörden waren davon ausgegangen, dass sie mit ihm durchgebrannt sei und hatten eine europaweite Fahndung nach dem Paar veranlasst. Auch nach einem schwarzen SUV des Typs Hyundai Santa Fe mit dem amtlichen Kennzeichen NWM-AK25 wird immer noch gesucht.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

(red)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Die Sendung am 13.03.2018 21:03 Report Diesen Beitrag melden

    heisst "Next"

    :( Also doch kein "Happy End" wie bei Malvina und ´Dia? :(

Die neuesten Leser-Kommentare

  • Die Sendung am 13.03.2018 21:03 Report Diesen Beitrag melden

    heisst "Next"

    :( Also doch kein "Happy End" wie bei Malvina und ´Dia? :(