So reagierte Franziskus!

23. März 2017 14:08; Akt: 23.03.2017 14:14 Print

Dreijährige stiehlt dem Papst das Kapperl

Da wird man vom Papst geherzt und schnappt dem Mann einfach seinen Pileolus weg. Als 3-jähriges herziges Mädchen kann man sich das halt erlauben.

Fehler gesehen?


Mit einem herzlichen Lachen reagierte Papst Franziskus, als das kleine Mädchen ihre Gelegenheit zum Empfang eines Papstkusses in kindlicher Unbefangenheit dazu nutze, dem Papst den Pileolus (auch Zuchetto genannt) zu entführen. Auch die Umgebung des Papstes und sogar sein Sicherheitspersonal konnten sich das Lachen nicht verkneifen. Die kleine Begebenheit spielte sich am vergangenen Mittwoch am Rand der Generalaudienz ab.

Die Kleine gab den Pileolus (auch "Zucchetto" genannt) ohne Widerstand zurück. Sie war mit ihrem Taufpaten, dem in Rom lebenden amerikanischen Blogger Mountain Butorac, auf den Petersplatz gekommen. Nach Angaben des "National Catholic Reporter" ist sie Amerikanerin aus Georgia, drei Jahre als und heißt Estella Westrick.

Der liebenswerte Szene gelang es, internationale Medienbeachtung zu gewinnen. Das Mädchen wird sich vermutlich ein Leben lang an dieses Erlebnis erinnern können.

>