London

17. Juni 2017 19:44; Akt: 18.06.2017 09:38 Print

Fünf Soldaten war die Geburtstagsparade zu viel

Bei der Feier zu Ehren der Queen in London fielen mehrere "Bearskins" in Ohnmacht – während der Parade.

Ohnmacht bei der Geburtstagsparade: Ein Soldat fällt aus der Reihe.
Zum Thema
Fehler gesehen?

Bei der diesjährigen Militärparade "Trooping the Colour" zum 91. Geburtstag von Königin Elizabeth II. nahmen mehr als 600 Soldaten teil. Das Marschieren und Herumstehen wurde für fünf von ihnen zu viel: Sie fielen in Ohnmacht und mussten mit Bahren weggetragen werden, wie die Nachrichtenagentur AP schreibt. Alle seien im Schatten ärztlich betreut und mit Wasser versorgt worden, versichert das Verteidigungsministerium.

Einige der Soldaten fielen in Vollmontur vor der Queen, den Zuschauern und laufenden Kameras aus ihrer Formation. Die Parade ging weiter, während sie abtransportiert wurden. Die britischen Medien führen die Zusammenbrüche auf die "Hitze" zurück. Im nahegelegenen St James' Park stieg das Thermometer aber nur auf rund 25 Grad.

Blutiger Ursprung der Parade
Das gute Wetter ist einer der Gründe, wieso die Geburtstagsparade überhaupt erst im Juni stattfindet. Der eigentliche Geburtstag der Queen ist am 21. April, wird wegen des meist besseren Wetters aber traditionell im Juni gefeiert.

Die "Trooping the Colour" findet seit über 200 Jahren fast jedes Jahr statt. Ihre Ursprünge hat die Parade in dem Brauch, bei der Vorbereitung auf einen Krieg den Soldaten alle Banner des Vereinigten Königreiches zu präsentieren, damit sie diese im Schlachtgetümmel erkennen.

(mch)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • DanielF am 17.06.2017 20:37 Report Diesen Beitrag melden

    Soldaten die Ohnmächtig werden

    Hach das erinnert einen noch an seine eigene Bundesheerzeit xD

    einklappen einklappen
  • Olli am 18.06.2017 11:57 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Soldat

    Die bekommen sicher zur Strafe einen Sonderdienst.

Die neusten Leser-Kommentare

  • Olli am 18.06.2017 11:57 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Soldat

    Die bekommen sicher zur Strafe einen Sonderdienst.

  • DanielF am 17.06.2017 20:37 Report Diesen Beitrag melden

    Soldaten die Ohnmächtig werden

    Hach das erinnert einen noch an seine eigene Bundesheerzeit xD

    • Konrad G. am 18.06.2017 07:30 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @DanielF

      In Österreich aber eher vom "Saufen"

    • DanielF am 18.06.2017 14:51 Report Diesen Beitrag melden

      Falsche Einheit

      In der falschen Einheit definitiv. Bei mir war es komplett anders, für "Saufen" war keine Zeit da wir immer was zu tun hatten. Ob es jetzt Exerzieren war, Sport oder Waffentraining wir wurden genug gefordert. Ich habe das stehen gehasst. Gab Tage da sind wir bis zu 10 Stunden gestanden und haben Exerziert.

    einklappen einklappen
>