England freut sich

04. Januar 2018 07:47; Akt: 04.01.2018 07:47 Print

Fünffacher Vater gewinnt 28 Millionen Euro im Lotto

Endlich traf es einmal den Richtigen: Ein britischer Taxler (50) gewann jetzt den Jackpot – seine Frau starb an Herzinfarkt, er hat fünf Kinder.

Glückspilz: Taxler Amo Riselli (50) gewann 28 Millionen Euro.  (Bild: Screenshot Twitter)

Glückspilz: Taxler Amo Riselli (50) gewann 28 Millionen Euro. (Bild: Screenshot Twitter)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Amo Riselli (50) hat es nicht immer einfach gehabt. Der Taxifahrer aus Gloucester (GB) hat fünf Töchter, vor vier Jahren war sein Frau Donna an einem Herzinfarkt gestorben. Doch jetzt scheint es das Glück gut mit dem armen Amo zu meinen: In der britischen Lotterie gewann er knapp 28 Millionen Euro – und will sich dafür zu allererst eine Reise nach Las Vegas und eine Villa mit Pool leisten!


Hier freut sich der Gewinner über knapp 28 Millionen Euro (Quelle: YouTube).

Zudem will Amo seine Großfamilie – dazu gehören vier Brüder und Schwestern, seine Mutter und neun Enkel – unterstützen und mit Essen und Reisen verwöhnen. Für den Jackpot musste er gar keine sechs Richtigen haben: Von seinen Zahlen 18, 36, 48, 57, 58, 59 und der Zusatzzahl 50 reichten fünf Richtige zum großen Glück. Als Taxler wird Riselli nicht mehr arbeiten: Er kündigte nach 12 Jahren und will sein Dienstfahrzeug gegen einen Ferrari tauschen.



Mit seinen Töchtern und Mama wurde abgefeiert (Quelle: Twitter)

Zuerst dachte Amo, er hätte "nur" 280.000 Euro gewonnen

Als Amo Riselli erfuhr, dass er fünf Richtige hatte, dachte er zuerst, dass der Gewinn 280.000 Euro betragen würde – und feierte in diesem Glauben mit seinen Töchtern. Doch ein Anruf seines Bruders Marco änderte alles: "Er sagte mir, dass ich nicht 280.000, sondern 28 Millionen Euro gewonnen hatte. Ich konnte es nicht fassen!", so der Gewinner. Bei der Übergabe des Siegerschecks begleitete ihn seine Tochter Bethany (21). Sie sagte: "Es ist so traurig, dass meine Mutter das nicht mehr erlebt hat. Sie hätte das alles geliebt."

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

(tas)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Jürgen am 04.01.2018 12:15 Report Diesen Beitrag melden

    Naja

    der wird wohl bald wieder pleite sein. Größenwahnsinnig ist er ja schon

  • Schukraid am 04.01.2018 11:46 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    ja

    naja auch wenn es mal nen trifft ders besser gebrauchen kann als viele andren verstehe ich nicht warum man nun so gros preisgibt wer man ist wo man wohnt wieviel gewonnen hat

  • Ori am 04.01.2018 12:23 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Ori

    Ich kann die Wünsche schon verstehen...Aber das erste in meiner Liste wären Wertanlagen für meine Familie...und las vegas ist ein böses Pflaster da können die Millionen ganz schnell fort sein...

Die neusten Leser-Kommentare

  • Ori am 04.01.2018 12:23 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Ori

    Ich kann die Wünsche schon verstehen...Aber das erste in meiner Liste wären Wertanlagen für meine Familie...und las vegas ist ein böses Pflaster da können die Millionen ganz schnell fort sein...

  • Jürgen am 04.01.2018 12:15 Report Diesen Beitrag melden

    Naja

    der wird wohl bald wieder pleite sein. Größenwahnsinnig ist er ja schon

  • Schukraid am 04.01.2018 11:46 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    ja

    naja auch wenn es mal nen trifft ders besser gebrauchen kann als viele andren verstehe ich nicht warum man nun so gros preisgibt wer man ist wo man wohnt wieviel gewonnen hat