Beine abgerissen

30. September 2011 15:28; Akt: 20.01.2012 10:27 Print

Hier wird ein Mann vor dem weißen Hai gerettet

Der 42-jährige Michael Cohen wurde an einem Strand nahe von Kapstadt Opfer eines Hai-Angriffs. Ein weißer Hai riss dem Schwimmer beide Beine ab. Zwei Männern hat der Mann sein Leben zu verdanken. Sie sprangen in die Fluten und zogen den Schwerverletzten an den Strand.

Fehler gesehen?

Der 42-jährige Michael Cohen wurde an einem Strand nahe von Kapstadt Opfer eines Hai-Angriffs. Ein weißer Hai riss dem Schwimmer ein Bein oberhalb und das andere unterhalb des Knies ab. Zwei Männern hat der Mann sein Leben zu verdanken. Sie sprangen in die Fluten und zogen den Schwerverletzten an den Strand.

Der 42-Jährige wurde sechs Stunden lang notoperiert und schwebt weiterhin in Lebensgefahr. "Das Wasser war rot vor lauter Blut", berichten Augenzeugen. Einen Neopren-Taucheranzug verwendeten die Lebensretter als Verband, mit zwei Gürteln banden sie die Oberschenkel des Hai-Opfers ab.

, obwohl dieser wegen mehrerer gesichteter Haie vor der Küste gesperrt worden war.

>