Bruder von Erste Bank-Chef

19. Juni 2017 10:53; Akt: 19.06.2017 11:03 Print

Investmentbanker Michael Treichl gestorben

Der Investmentbanker Michael Treichl soll sich am Wochenende das Leben genommen haben.

Investment Banker Michael Treichl (Bild: picturedesk.com)

Investment Banker Michael Treichl (Bild: picturedesk.com)

Fehler gesehen?

Erst im April war der erfolgreiche Investmentbanker und Bruder des Erste Bank-Chefs in den Schlagzeilen. Sein 500 Jahre altes Schloss im englischen Dorset wurde durch einen Brand zerstört.

Michael Treichl sicherte den Behörden danach volle Kooperation bei der Aufklärung des Brandes zu. Er wurde damals kurzzeitig verhaftet und befragt, da das Gebäude unter Denkmalschutz stand.

Nun folgt ein weiterer Schicksalsschlag für die österreichische Bankiersfamilie. Wie der "Kurier" berichtet, soll sich Michael Treichl am Wochenende das Leben genommen haben.

Michael Treichl wurde 1948 geboren. Er hinterlässt seine Ehefrau Emma und zwei Kinder.

(red)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Gerdschi am 19.06.2017 15:05 Report Diesen Beitrag melden

    das Leben genommen.....

    wird schon gewusst haben warum....? Aber trotzdem mein Beileid den Hinterbliebenen.

Die neusten Leser-Kommentare

  • Gerdschi am 19.06.2017 15:05 Report Diesen Beitrag melden

    das Leben genommen.....

    wird schon gewusst haben warum....? Aber trotzdem mein Beileid den Hinterbliebenen.