Übergriff in den USA

01. September 2017 12:24; Akt: 01.09.2017 12:25 Print

"Karate-Kid" (10) schlägt Entführer in die Flucht

Damit hatte der Unbekannte nicht gerechnet: Sein vermeintlich schwaches Opfer war ein kleiner Karate-Meister und setzte sich mit aller Kunst zur Wehr.

Der TV-Sender "Fox 5" berichtete von der versuchten Entführung.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Ein junger Bub aus Hall County im US-Bundesstaat Georgia wurde am Donnerstag zum Helden. Ein Unbekannter hatte den 10-Jährigen direkt vor dem Haus seiner Familie von hinten gepackt und versucht zu entführen.

Doch mit solch einer heftigen Gegenwehr, hatte der Mann offenbar nicht gerechnet. Der kleine Sebastian S. ist nämlich schon jetzt ein Kampfkünstler und schlug mit den gelernten Karate-Moves zurück.

"Er versuchte mich wegzuziehen, also habe ich ihm meinen Ellbogen in die Rippen gerammt", erzählt der tapfere Bub in einem Interview mit dem TV-Sender "Fox 5". "Dann hat er mich zu Boden gestoßen und ist geflohen."

Der 10-Jährige rannte nach Hause und schlug die Tür hinter sich zu. "Jemand wollte mich entführen ...", habe er weinend und in Panik geschrien, erinnert sich seine Mutter Flor A.

Entführer auf der Flucht

Die Frau hatte den Vorfall erst gar nicht mitbekommen. Sie sah den flüchtenden Entführer nur durch ein Fenster. Seitdem fehlt von dem Unbekannten jede Spur.

Der Bub habe sich in dieser Situation genau richtig verhalten, erklärte ein Mitarbeiter des örtlichen Sheriffs dem Sender. Laute Schreie und Gegenwehr würden die Angreifer verunsichern. "Kriminelle, wie dieser Mann, suchen nach schwachen Opfern. Unser Rat ist, sei nicht so ein Opfer, kämpfe mit allem was dir zur Verfügung steht."

(red)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • ippi_opa am 01.09.2017 13:37 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    sehr gut

    Tja würde sagen an den falschen geraten. In Japan ist Selbstverteidigung ein Unterrichtsfach. Sollte man in Österreich auch einführen. Speziell für Mädchen.

  • zisch09 am 01.09.2017 12:35 Report Diesen Beitrag melden

    Tapfere junger Mann

    Ein grosser tapferer junger Mann. Selbstverteidigung zahlt sich manchmal aus.

  • fuhrinat am 01.09.2017 12:56 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Karate

    Hoffentlich kommen die Verbrecher nicht auf die Idee auch einen Kampfsport zu machen

Die neusten Leser-Kommentare

  • skyfarmer am 01.09.2017 13:45 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    hr

    Toller junge. respekt..

  • ippi_opa am 01.09.2017 13:37 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    sehr gut

    Tja würde sagen an den falschen geraten. In Japan ist Selbstverteidigung ein Unterrichtsfach. Sollte man in Österreich auch einführen. Speziell für Mädchen.

  • fuhrinat am 01.09.2017 12:56 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Karate

    Hoffentlich kommen die Verbrecher nicht auf die Idee auch einen Kampfsport zu machen

  • zisch09 am 01.09.2017 12:35 Report Diesen Beitrag melden

    Tapfere junger Mann

    Ein grosser tapferer junger Mann. Selbstverteidigung zahlt sich manchmal aus.

  • Kritiker am 01.09.2017 12:26 Report Diesen Beitrag melden

    Kampfkunst

    Kann man nicht früh genug damit anfangen. Aber auch im fortgeschrittenen Alter zu empfehlen.