Deutschland

10. August 2018 11:22; Akt: 10.08.2018 13:50 Print

Mann rief Polizei, weil ihn ein Eichhörnchen verfolgte

Ein Eichhörnchen rückte einem Deutschen einfach nicht mehr vom Pelz. Die Polizei nahm das aufdringliche Tier in Obhut.

Zum Thema
Fehler gesehen?

"Hilfe, ich werde von einem Eichhörnchen verfolgt!" Mit diesen Worten meldete sich ein Mann beim Karlsruher Polizeinotruf. Die Beamten zögerten nicht lange und schickten eine Streife in die Erzbergerstraße in der Karlsruher Nordstadt, um der Sache nachzugehen.

"Name: Karl-Friedrich"

Tatsächlich trafen die Polizisten dort auf den Mann, der von dem hartnäckigen kleinen Geschöpf regelrecht gestalkt wurde. Während die Beamten des Polizeireviers Karlsruhe-Marktplatz sich vor Ort ein Bild von der Situation machten, sorgte das Eichhörnchen offenbar für jede Menge Spaß und Begeisterung. Dies belegt ein Auszug aus dem Polizei-Protokoll: "Eichhörnchen wird neues Maskottchen, wurde getauft auf den Namen: Karl-Friedrich." Gefolgt von der Nachricht: "Das Eichhörnchen ist aufgrund des Schreckens eingeschlafen."

"Karl-Friedrich" wurde in polizeilicher Obhut auf das Revier verbracht. Dort kümmerte man sich sofort um eine Unterkunft für das kleine Eichhörnchen, welches offenbar auf der Suche nach einem neuen Zuhause war. Tierschützern zufolge laufen junge Eichhörnchen häufig Menschen hinterher, wenn sie ausgehungert oder anderweitig hilfsbedürftig sind.

Das Eichhörnchen befindet sich mittlerweile in einer Auffangstation und wird bestens umsorgt, meldete die Pressestelle des Polizeipräsidiums Karlsruhe.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

(GP)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Markus am 10.08.2018 12:33 Report Diesen Beitrag melden

    Naturkunde

    Eichhörnchen vorallem Jungtiere hoffen auf die Hilfe der Menschen wenn sie zu schwach sind um Futter oder Flüssigkeit( was bei der Hitze ja Seltenheit ist) zu suchen. Da legen sie ihre Scheu ab.

    einklappen einklappen
  • Stefanie am 10.08.2018 18:37 Report Diesen Beitrag melden

    Scherz

    Is ja süß von einem Eichhörnchen verfolgt zu werden wegen dem die Polizei anrufen das kann nur ein Scherz sein

    einklappen einklappen
  • Stefanie am 10.08.2018 18:36 Report Diesen Beitrag melden

    Scherz

    Was heisst Hilfe, is ja süß wenn man von einem Eichhörnchen verfolgt wird wegen den die Polizei anrufen PEINLICH

    einklappen einklappen

Die neuesten Leser-Kommentare

  • Guziwuzi am 11.08.2018 10:08 Report Diesen Beitrag melden

    Rambo der heutigen Erziehung!!

    Dass ist halt ein ECHTER MANN unserer Zeit, diejenigen Männer mit Glitzernagellack und Einhornpulver im Gesicht (;-))

  • ich am 11.08.2018 09:07 Report Diesen Beitrag melden

    hr

    Einfach süss .. würde sofort mit dem süssen Freundschaft schließen und nicht die Polizei rufen.. hmmm

  • Helft mir am 10.08.2018 22:17 Report Diesen Beitrag melden

    Hiiiiilfeeeee!

    Hilfe, Polizei! Ich werde von zwei Babykatzen verfolgt!

    • Horsti am 10.08.2018 22:45 Report Diesen Beitrag melden

      Höchstgefährlich

      Gleich zwei? Klingt gefährlich. Am besten gleich ein Sonderkommando anfordern.

    einklappen einklappen
  • Besharj am 10.08.2018 20:12 Report Diesen Beitrag melden

    Heiss!

    Habe in der letzten Woche eine Nachricht erhalten. Wenn es wieder so heiss ist, rufe ich die Polizei und lasse mich beschatten, passt doch hier.

  • Grasser am 10.08.2018 19:29 Report Diesen Beitrag melden

    Kriminelles Eichhörnchen

    Wurde es verhaftet? Es gilt ja "Gott sei Dank" die Unschuldsvermutung