Polizei ermittelt

27. März 2016 19:47; Akt: 03.04.2016 03:40 Print

Mann tritt gegen wegfahrenden Zug und stirbt dabei

Tragischer Vorfall in der Schweiz: Ein verspäteter Reisender verpasste einem abfahrenden Zug am Bahnhof von Lausanne am Ostersamstag einen Tritt. Dabei verlor er das Gleichgewicht und wurde überrollt. Der Mann war sofort tot.

 (Bild: Fotolia)

(Bild: Fotolia)

Fehler gesehen?

Wie die Waadtländer Kantonspolizei berichtet, verlor der Mann beim Tritt gegen den Zug das Gleichgewicht und stürzte zwischen Fahrzeug und Bahnsteig. Er wurde vom Zug überrollt.

Für den Reisenden kam jede Hilfe zu spät, er starb an der Unfallstelle. Die Polizei ermittelt nun die Identität des Opfers und die weiteren Umstände.

>