Horror-Fund im Schlafzimmer

09. Januar 2018 12:20; Akt: 09.01.2018 12:26 Print

Mann zündete Wohnung wegen Monster-Spinne an

Aus Angst vor einer riesigen Spinne hat ein Mann in Kalifornien seine komplette Wohnung abgefackelt. Der Amerikaner hatte das Tier im Schlafzimmer gefunden.

Der Mann fackelte wegen der Spinne die komplette Wohnung ab (Bild: Screenshot Twitter)

Der Mann fackelte wegen der Spinne die komplette Wohnung ab (Bild: Screenshot Twitter)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Für Menschen, die an Arachnophobie (Spinnenangst) leiden, ist es die absolute Horror-Vorstellung: eine riesige Spinne hat es sich in ihrer Wohnung gemütlich gemacht und will einfach nicht mehr freiwillig das Haus verlassen.

Umfrage
Haben Sie Angst vor Spinnen?
46 %
20 %
16 %
12 %
6 %
Insgesamt 2561 Teilnehmer

Doch für einen Amerikaner aus Redding in Kalifornien wurde genaue diese Horror-Vorstellung real. Schlimmer noch! Das Tier hatte sich ausgerechnet im Schlafzimmer eingenistet und war einfach nicht mehr zu verscheuchen.

Aus purer Verzweiflung schmiedete der Mann einen folgenschweren Mordplan. Der Amerikaner wollte den haarigen Achtbeiner, bei dem es sich um eine Wolfsspinne gehandelt haben soll, anzünden.

Amerikaner geht auf Spinnenjagd

Der Mann nahm seinen ganzen Mut zusammen und machte sich auf Spinnenjagd. Als er das Tier im Schlafzimmer fand, zögerte er keine Sekunde und setzte es in Brand. Doch das Tier lief ausgerechnet brennend zu einer Matratze und die Flammen breiteten sich rasend schnell aus.

Nach nur wenigen Sekunden stand plötzlich das ganze Bett in Flammen und der Mann konnte das Feuer nicht mehr löschen. Innerhalb kürzester Zeit breitete sich das Feuer dann im Mehrfamilienhaus aus und die anderen Bewohner ergriffen vor den Flammen die Flucht.


Die Einsatzkräfte der Feuerwehr konnten den Brand zwar nach kurzer Zeit erfolgreich löschen, doch das Wohnhaus war nicht mehr zu retten. Das Gebäude steht zwar noch, ist aber nicht mehr bewohnbar.

Spinne tot, Mann obdachlos

Laut "Daily Mail" entstand bei dem Wohnhausbrand ein Schaden von knapp 11.000 Dollar (rund 10.000 Euro.). Die Spinne kam bei dem Feuer zwar ums Leben, der Mann und seine Mitbewohner dürfen sich nun aber nach einer neuen Bleibe umsehen.

Bleibt für den Amerikaner nur zu hoffen, dass sich bei seiner nächsten Wohnung nicht wieder eine Spinne wohlfühlt.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

(wil)

Themen
Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Spiderman am 09.01.2018 12:54 Report Diesen Beitrag melden

    Wolfsspinne

    Spinnen bringen Glück heisst es. Wenn man sie Umbringt bringt das Pech. Hier ist der Beweis. Aber so eine Wolfsspinne ist schon echt nicht lustig.

Die neusten Leser-Kommentare

  • Spiderman am 09.01.2018 12:54 Report Diesen Beitrag melden

    Wolfsspinne

    Spinnen bringen Glück heisst es. Wenn man sie Umbringt bringt das Pech. Hier ist der Beweis. Aber so eine Wolfsspinne ist schon echt nicht lustig.