Mysteriöse Serie

13. Dezember 2017 09:32; Akt: 13.12.2017 11:38 Print

Schon 13 Füße an Strand in Kanada angeschwemmt

Schock: Der Hund eines Spaziergänger fand bei Vancouver Island einen abgetrennten Fuß – es ist der 13. Fuß in zehn Jahren ...

Gruselfund: Mike Johns und seine Hündin

Gruselfund: Mike Johns und seine Hündin "Taz" entdeckten den abgetrennten Fuß an der Westküste Kanadas. (Bild: CTV Victoria/Screenshot Twitter)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Für Hündin "Taz" (6) war es ein traumhaftes Spiel, für ihr Herrchen Mike Johns ein Alptraum: Beim Gassi gehen an der Küste vor Jordan River nahm der Rottweiler plötzlich eine Witterung auf und verfolgte eine Spur bis zum Wasser. Dort entdeckte Johns einen linken Fuß, der in einem schwarzen Turnschuh und weißen Socken steckte. Auch die Unterschenkelknochen ragten noch aus dem Schuh ...



Sie fand es lustig: Hündin "Taz" fand den abgetrennten Fuß (Quelle: Twitter).

Das Gruselige daran ist: Es ist nicht der erste Fund dieser Art in British Columbia. Dort wurden seit 2007 bereits 13 menschliche Füße angeschwemmt! Allein im Jahr 2008 gab es fünf solcher Funde, die Medien sprachen von der "Küste der verlorenen Füße".

Ein Serienmörder auf See? Opfer eines Flugzeugabsturzes?

Polizei-Ermittler waren sich eigentlich sicher, dass das kein Zufall sein kann. Aber zu den Hintergründen konnte nur spekuliert werden: Waren es Opfer eines Flugzeugabsturzes? Trieb ein Serienmörder auf See sein Unwesen? Allerdings konnten inzwischen acht der bisher gefundenen Füße sechs Personen zugeschrieben werden, die bei Unfällen gestorben waren oder Suizid begangen hatten. Der letzte Fuß war im Februar 2016 angespült worden.

Forensiker hatten herausgefunden, dass rechte und linke Füße, da die Schuhe eine andere Form haben, verschiedene Kurse nehmen und riesige Strecken zurücklegen können. Und dass die Füße im Turnschuh vor Aasfressern geschützt sind und wegen der aufgeschäumten Sohle immer an der Oberfläche treiben.

Das Opfer muss nicht aus Kanada sein – abgetrennte Füße in Schuhen schwimmen weit

Der jüngste Fund wird jetzt untersucht: "Wir versuchen, eine DNA-Probe zu bekommen", so Gerichtsmediziner Andy Watson. Da die Strömung sehr stark ist, könnte der Leichenteil auch Opfern aus Alaska oder dem südlichen Oregon gehören, so Watson.

(tas)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Wolfgang das W am 13.12.2017 19:06 Report Diesen Beitrag melden

    Ganz eindeutig...

    ...da sind einige Schiffbrüchige mit Schweißfüßen, wohl auf einer Insel voller Kannibalen gestrandet. Könnt ihr die Kannibalen wirklich nicht verstehen...ihr anscheinend Hartgesottenen? Bei mir zum Beispiel kommt nichts auf den Teller, das stinkt. ;-)

    einklappen einklappen
  • Wolfgang das W am 13.12.2017 19:22 Report Diesen Beitrag melden

    Darum rate ich Vereinen...

    ...von Bootsausflügen grundsätzlich und stets ab. Schaut nur...was es dem Verein "Toleranz gegenüber dem Schweißfuß" schlussendlich eingebracht hat. ;-)

Die neusten Leser-Kommentare

  • Wolfgang das W am 13.12.2017 19:22 Report Diesen Beitrag melden

    Darum rate ich Vereinen...

    ...von Bootsausflügen grundsätzlich und stets ab. Schaut nur...was es dem Verein "Toleranz gegenüber dem Schweißfuß" schlussendlich eingebracht hat. ;-)

  • Wolfgang das W am 13.12.2017 19:06 Report Diesen Beitrag melden

    Ganz eindeutig...

    ...da sind einige Schiffbrüchige mit Schweißfüßen, wohl auf einer Insel voller Kannibalen gestrandet. Könnt ihr die Kannibalen wirklich nicht verstehen...ihr anscheinend Hartgesottenen? Bei mir zum Beispiel kommt nichts auf den Teller, das stinkt. ;-)

    • Wolfgang das W am 13.12.2017 19:14 Report Diesen Beitrag melden

      Was sagt ein Hai...

      ...wenn er einen Surfer sieht? "Super...a Brettljausn!" Wenn er nur das Surfbrett findet? "Hülfe..wer hot ma mei Jausn gstohin?" Wenn er zwar Surfer und Surfbrett findet...doch hat der Surfer Schweißfüß? "Stinkt... zruck damit." Die Strömung macht den Rest. ;-)

    einklappen einklappen