Vor der Golfküste

05. Oktober 2012 20:14; Akt: 05.10.2012 20:19 Print

Mexiko entdeckt neues Ölfeld in der Tiefsee

Mexiko hat ein neues Ölvorkommen in der Tiefsee vor der Golfküste entdeckt.

Fehler gesehen?

Präsident Felipe Calderon teilte am Freitag mit, das Feld Supremus-1 befinde sich 250 Kilometer entfernt von der Küste des Bundesstaates Tamaulipas und 39 Kilometer von der Seegrenze Mexikos mit den USA.

Das Ölfeld liegt nach Angaben des staatlichen Erdölkonzerns Pemex 1.100 Meter unter dem Boden des Meeres, das an dieser Stelle 2.900 Meter tief ist.

Erst Ende August hatte Mexiko über ein erstes Ölvorkommen in der Nähe berichtet.

>