Zu Boden gestoßen

07. Dezember 2017 18:05; Akt: 07.12.2017 18:05 Print

Nackter bittet Frau um Hilfe und klaut ihr Auto

Ein unbekleideter Mann stieg am Mittwoch zu einer 74-Jährigen ins Auto und erklärte, dass er verfolgt wird. Als die Frau ihm helfen wollte, machte er sich mit dem Pkw aus dem Staub.

Der Nackte raste mit dem gestohlenen Fahrzeug davon (Bild: iStock (Symbolbild))

Der Nackte raste mit dem gestohlenen Fahrzeug davon (Bild: iStock (Symbolbild))

Zum Thema
Fehler gesehen?

Die 74-jährige Deutsche war am Mittwoch mit einer Bekannten gerade in Homberg bei Hessen unterwegs.

Als sie ihre Freundin aussteigen lassen wollte, sprang plötzlich ein nackter Mann in das Fahrzeug und setzte sich auf die Rückbank. Der Mann erklärte den beiden Frauen, dass er verfolgt werden würde.

Die zwei Frauen zögerten keine Sekunde und boten dem Unbekannten umgehend ihre Hilfe an. Sie brachten den Mann in ein Krankenhaus, da er stark verschmutzt war.

Autoschlüssel entrissen

Nach einer kurzen Fahrzeit kamen sie schließlich bei dem Spital an. Doch der Mann nützte die Hilfe beinhart aus. Als sie vor dem Krankenhaus aus dem Auto gestiegen waren, stieß der Nackte die 74-Jährige zu Boden und entriss ihr den Autoschlüssel.

Er setzte sich hinter das Steuer, stieg auf das Gaspedal und raste davon. Nach Angaben der Polizei verschwand er mit dem Fahrzeug des Opfers in Richtung Melsunger Innenstadt.

Die Pkw-Lenkerin erlitt durch das Umstoßen leichte Verletzungen. Die beiden Frauen meldeten den Vorfall sofort der Polizei.

Täterbeschreibung

Der Mann war etwa 170 cm groß und zwischen 35 und 40 Jahre alt. Er hatte eine schlanke Statur und sprach akzentfrei Deutsch. Er hatte blondes, kurzes Haar.

Bei dem gestohlenen Fahrzeug handelt es sich um einen schwarzen VW Golf "Sportsvan". Hinweise bitte an die Polizei Homberg unter der Telefonnummer 05681 / 774 - 0.

(wil)