Objekt der Begierde

18. Mai 2017 13:07; Akt: 18.05.2017 13:57 Print

Perverser Einbrecher sammelte Höschen

Am 6. Mai schnappte die Polizei in Fulda (Hessen) einen 27-jährigen Einbrecher. In seiner Wohnung wartete auf die Beamten eine schlüpfrige Überraschung.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Nach der Festnahme des 27-Jährigen untersuchte die Polizei im Zuge der Ermittlungen auch die Wohnung des Mannes. Die Beamten hofften darin weiteres Diebesgut sicherstellen zu können.

Umfrage
Sammeln Sie auch Unterwäsche?
17 %
20 %
11 %
37 %
15 %
Insgesamt 35 Teilnehmer

Und tatsächlich konnte die Polizei in der Wohnung des Verdächtigen mehr gestohlene Gegenstände auffinden. Doch damit hatte die Exekutive wahrlich nicht gerechnet: Der Einbrecher entpuppte sich als regelrechter Damen-Unterwäsche-Fetischist! Seine Wohnung war voll von sexy Unterwäsche!

Unzählige BHs, Bustiers, Unterhosen, Strings, Badebekleidung und weitere Kleidungsstücke in Größen von 146 bis "L" wurden von der Polizei beschlagnahmt. Offenbar hatte es der 27-Jährige auf seinen Raubzügen vor allem auch auf heiße Damenunterwäsche abgesehen.

Egal ob mit "Hello Kitty"-Motiv oder schwarze Strings. Der Mann steckte jede Art von Unterwäsche oder Dessous ein, die er in die Finger bekam.

Polizei sucht Besitzer

Nun ist die Polizei akribisch auf der Suche nach den Besitzerinnen der Unterwäsche und bittet um Hilfe.

Geschädigte Personen, denen Wäschestücke gestohlen wurden, sollen sich bei der Polizei in Hünfeld (06652 / 9658 - 0) oder jeder anderen Polizeidienststelle melden.

(wil)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Ingrid am 18.05.2017 15:02 Report Diesen Beitrag melden

    Wäschedieb

    Ich glaube nicht das die Damen ihre Wäsche zurück haben wollen.

Die neusten Leser-Kommentare

  • Ingrid am 18.05.2017 15:02 Report Diesen Beitrag melden

    Wäschedieb

    Ich glaube nicht das die Damen ihre Wäsche zurück haben wollen.

>