In chinesischer Provinz Yunnan

04. Juni 2018 14:10; Akt: 04.06.2018 14:18 Print

Riesiger Feuerball rast über Großstadt hinweg

Ein Feuerball versetzte die Bewohner der chinensischen Provinz Yunnan am Samstag in Angst und Staunen. Ein Meteor zog eine flammende Spur über den Nachthimmel.

Der Sender "CCTV+" veröffentlichte ein Handyvideo des Naturschauspiels.
Zum Thema
Fehler gesehen?

Es war stockdunkel, doch gegen 21.40 Uhr nachts leuchtete am Samstag der Himmel über der chinesischen Provinz Yunnan plötzlich taghell auf. Eine grelle Lichtkugel stürzte in Richtung Erde und zog einen Feuerschweif hinter sich her.

Umfrage
Haben Sie schon einmal einen Meteor live erlebt?
27 %
16 %
3 %
49 %
5 %
Insgesamt 89 Teilnehmer

"Oh, was zur Hölle ist das?", ist die Stimme des Amateurfilmers hinter den Handykamera auf Chinesisch zu hören. Nach wenigen Sekunden war das spektakuläre Naturschauspiel wieder vorbei.

Nach Angaben eines Experten des Yunnan Observatoriums handelt es sich um einen Boliden, einen besonders hellen Meteor. Der Feuerschweif sei durch die enorme Reibung beim Eintritt in die Erdatmosphäre entstanden.

Ob der riesige Brocken aus Gestein und Metall auch den Erdboden erreichte, ist noch unklar. Obwohl die Chance gering ist, haben lokale Behörden die Suche nach dem möglichen Einschlagsort aufgenommen, um die kosmischen Trümmer zu bergen.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

(red)

Themen
Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.