Untersuchung zeigt

05. September 2018 20:25; Akt: 06.09.2018 09:00 Print

Ehepaar tot: Hurghada-Hotel ist Bakterienfalle

Ein Ferienresort in Ägypten kämpft mit Coli-Bakterien und Staphylokokken. Dies zeigt eine Untersuchung nach dem Tod eines Ehepaars.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Im August schockte der Tod eines britischen Ehepaars die ägyptische Ferienregion Hurghada. Zuerst verstarb der 69-jährige John Cooper im Hotel, nur wenige Stunden später seine Ehefrau, die 63-jährige Susan Cooper, im Krankenhaus.

Da die beiden vor dem Tod einen unangenehmen Geruch im Zimmer meldeten, veranlasste der Reiseveranstalter Thomas Cook eine Untersuchung des Hygienestandarts im Steigenberger Hotel in Hurghada.

"Hygiene entspricht nicht den Standards"

Am Mittwoch teilte das Unternehmen die erschreckenden Werte mit. Im Hotel wurde ein erhöhter Coli-Bakterienwert sowie Staphylokokken entdeckt. Während Coli-Bakterien oft im Darm zu finden sind, gehören Staphylokokken zu den größten Problemen in Krankenhäuser. Jährlich gibt es mehrere tausend Todesfälle weltweit.

Ob die beiden Bakterien für den Tod des Ehepaars verantwortlich sind, ist zum aktuellen Zeitpunkt Gegenstand der Ermittlung. Peter Fankhauser, CEO von Thomas Cook, schreibt: "Wir arbeiten weiter eng mit den Behörden zusammen. Die Hygiene im Steigenberger im Monat August entspricht allerdings nicht den Standards die wir erwarten."

"Es tut mir leid für alle Kunden"

Der 58-Jährige ergänzt: "Es tut mir sehr leid für alle Kunden, die in diesem Zeitraum erkrankt sind. Die Ergebnisse erklären zwar nicht den Tod von John und Susan Cooper, wir werden jedoch mehr Ressourcen in die Hand nehmen um die Hygienewerte in Zukunft zu prüfen."

Die Bilder des Tages

Die Bilder des Tages

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

(fss)

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Eleonore am 05.09.2018 21:30 Report Diesen Beitrag melden

    Österreich

    Österreich ist auch sehr schön, wenn man im Innland bleibt und hier Urlaub macht dann kann einem soetwas kaum passieren ! Diese Ausländischen Billigurlaube bergen eben ein großes Risiko !

    einklappen einklappen
  • Evi am 06.09.2018 07:17 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Sehr leichtsinnig

    Mich wundert sowieso wie man in ein Land fahren kann, wo es laufend Anschläge auf Touristen gibt. Und das die hygienischen Zustände unter aller Kritik sind, weiß man ja auch. Es gibt so schöne und sichere Länder, wo man Urlaub machen kann, wenn es auch dort etwas teurer ist. Dafür kommt man gesund wieder zurück!

    einklappen einklappen
  • Der EU am 06.09.2018 16:26 Report Diesen Beitrag melden

    Urlaub in

    Die neue und neutrale Art ungläubige zu vernichten.Geld abnehmen und Vernichten.So weit denken die schon.

Die neuesten Leser-Kommentare

  • Der EU am 06.09.2018 16:26 Report Diesen Beitrag melden

    Urlaub in

    Die neue und neutrale Art ungläubige zu vernichten.Geld abnehmen und Vernichten.So weit denken die schon.

  • A.B. am 06.09.2018 09:06 Report Diesen Beitrag melden

    Mal den Ball flach halten und abwarten

    Wir waren zur fraglichen Zeit auch in diesem Hotel und ich kann nicht bestätigen, was so manche "Zeugen" von sich geben. Wir hatten keinen Grund zur Beanstandung, es war sauber und das Essen war sehr gut und abwechslungsreich. Das man sich in südlichen Ländern schnell was am Magen wegholt ist nicht neu und auch wir waren betroffen und mussten den Arzt aufsuchen. Aber... wir leben noch. Solange nicht zweifelsfrei feststeht, woran die beiden nun wirklich verstorben sind, sollte man solche Spekulationen vermeiden und nicht auf jeden Zug aufspringen! schon gar nicht, wenn man nicht dabei war!

    • Bettina am 06.09.2018 13:55 Report Diesen Beitrag melden

      Einfach nur tragisch

      Ich war in diesem Zeitraum in Makadi Bay ... Ägypten ist ein traumhaftes Land und ich bin froh das ich nicht so denke wie einige hier. Ich will in Zukunft noch so viel wie möglich von allen Ecken dieser Erde sehen. Auch in einem österreichischen Krankenhaus kannst dir einen tödlichen Keim einfangen. Es ist wirklich einfach nur tragisch was passiert ist.

    einklappen einklappen
  • Evi am 06.09.2018 07:17 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Sehr leichtsinnig

    Mich wundert sowieso wie man in ein Land fahren kann, wo es laufend Anschläge auf Touristen gibt. Und das die hygienischen Zustände unter aller Kritik sind, weiß man ja auch. Es gibt so schöne und sichere Länder, wo man Urlaub machen kann, wenn es auch dort etwas teurer ist. Dafür kommt man gesund wieder zurück!

    • Andi am 06.09.2018 23:02 Report Diesen Beitrag melden

      Auch in Österreich

      War im Krankenhaus für kleinen 3 Tageseingriff wurden 3 Wochen daraus mit 40 Flaschen Antibiotika alle 6 Stunden und Wundreinigung und Blut Abnahme für Befund jeden Tag öfters zu Hause noch Tabletten also hör mir bloss auf das kann dir überall pasieren auch wenn es noch so steril gehalten ist die Dunkelziffer in Österreich und Deutscland im Krankenhaus von Todesppfer durch Bakterien Goggle das mal dann dürftes ins Krankenhaus auch nicht mehr gehen und man hat den Staphylokokken großteils schon am Körper wo er aber so keinen Schaden anrichtet nur wenn du Wunden hast kann er sich einschleichen

    • Christine am 07.09.2018 14:50 Report Diesen Beitrag melden

      Frau

      Es ist egal wo man ist.ich habe mir in Österreich eine Coli eingefangen.

    einklappen einklappen
  • Eleonore am 05.09.2018 21:30 Report Diesen Beitrag melden

    Österreich

    Österreich ist auch sehr schön, wenn man im Innland bleibt und hier Urlaub macht dann kann einem soetwas kaum passieren ! Diese Ausländischen Billigurlaube bergen eben ein großes Risiko !

    • PeterKarl am 06.09.2018 02:29 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Eleonore

      Und sich nicht in einem Wiener Krankenhaus aufhalten muß.

    • Michi am 06.09.2018 08:43 Report Diesen Beitrag melden

      Urlaub

      Das Steigenberger Hotel ist alles andere als ein Billigurlaub. Ausserdem möchte man vielleicht auch ans Meer! Ich muss nicht immer in Österreich Urlaub machen. Wir machen mit unseren Kindern viele Ausflüge in Österreich und auch Urlaube. Aber wir wollen 1x jährlich ans Meer! Es ist herrlich! Passieren kann das leider überall. Genauso in einem österereichischen Hotel. In Krankenhäuser usw. Bei uns passiert das immer wieder!

    • Maria am 07.09.2018 14:51 Report Diesen Beitrag melden

      Frau

      Habe mir in Österreich eine Coli eingefangen. Es kann auch zuhause passieren.

    einklappen einklappen