Schießerei

08. März 2018 09:50; Akt: 08.03.2018 10:19 Print

Tote und Schwerverletzte an US-Schule

Nach dem Massaker in Parkland will Florida seine Waffengesetze verschärfen. Fast zeitgleich gab es in Alabama den nächsten tödlichen Zwischenfall.

Polizeiautos vor der Huffman High School.  (Bild: picturedesk.com/AP)

Polizeiautos vor der Huffman High School. (Bild: picturedesk.com/AP)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Bei einer "unbeabsichtigten Schießerei" an der Huffman High School in Alabama wurde am Mittwoch eine 17-Jährige getötet . Zwei weitere Personen seien bei dem Zwischenfall verletzt worden, eine davon schwer, berichteten US-Medien.

Die Schüsse fielen am Nachmittag nach Ende des Unterrichts. Das Opfer starb auf dem Weg ins Krankenhaus, der Zustand der zwei Verletzen sei stabil, berichtete AL.com. Die näheren Umstände der Schießerei wurden allerdings nicht erläutert.

Waffengesetz verschärft, Amokläufer droht Todesstrafe

Erst vor kurzem waren bei einem Massaker an der Marjory Stoneman Douglas High School in der Stadt Parkland im amerikanischen Gliedstaat Florida 17 Menschen getötet worden. Nicolas Cruz, ein 19 Jahre alter Ex-Schüler hatte am Valentinstag 14 Jugendliche und drei Erwachsene erschossen. Er wurde jetzt wegen 17-fachen Mordes und 17-fachen Mordversuchs angeklagt – ihm droht die Todesstrafe!


Nikolas Cruz mit seiner Anwältin. Credit: Picturedesk

Als Reaktion auf das Massaker hat jetzt auch das Repräsentantenhaus des amerikanischen Gliedstaates Florida einen Gesetzentwurf verabschiedet, der das Mindestalter bei Waffenkäufen auf 21 Jahre anheben würde. Der Entwurf passierte die Kammer am Mittwochabend und geht jetzt zur Unterzeichnung an den Gouverneur von Florida, Rick Scott.

Die Bilder des Tages

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


(isa)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Steve Blue am 08.03.2018 11:10 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Die Frage des Jahres, was kommt noch

    Ich frage mich wirklich ob das ganze gut geht, ich bange immer mehr um Freunde die derweil in den USA sind, ich hab Angst um Sie... ich hoffe es wird besser und gewisse Ar$chlöcher werden zur Rechenschaft geführt... ich bange um Freunde und Verwandte

Die neusten Leser-Kommentare

  • Steve Blue am 08.03.2018 11:10 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Die Frage des Jahres, was kommt noch

    Ich frage mich wirklich ob das ganze gut geht, ich bange immer mehr um Freunde die derweil in den USA sind, ich hab Angst um Sie... ich hoffe es wird besser und gewisse Ar$chlöcher werden zur Rechenschaft geführt... ich bange um Freunde und Verwandte