Bella Italia?

21. Februar 2018 16:35; Akt: 21.02.2018 17:05 Print

Rauchverbot auf unseren Lieblingsstränden

Italien-Urlauber müssen sich darauf einstellen, dass sie an einigen Stränden nicht mehr rauchen dürfen. Der Grund hat nichts mit der Gesundheit zu tun.

In Bibione hat es sich ausgeraucht. (Symbolbild) (Bild: iStock)

In Bibione hat es sich ausgeraucht. (Symbolbild) (Bild: iStock)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Jahr für Jahr fahren viele Österreicher in die italienischen Urlaubsorte. Während im Heimatland um das Gastro-Rauchverbot gerungen wird, hat es sich an den Sandstränden von Bibione in diesem Jahr aber ausgedampft. Die Tschick am Meer gehört der Vergangenheit an.

Bereits vor einigen Jahren hatte der Ort das Rauchen teilweise verboten, doch jetzt wird dieses auf alle Strände ausgeweitet. Das hat allerdings nichts mit Nichtraucherschutz oder gesundheitlichen Gründen zu tun – die Strände sind ganz einfach zu dreckig. 25 Prozent des Mülls entfallen auf die Rückstände von rauchenden Urlaubern.

Lignano prüft

Auch ein anderer Urlaubsort denkt über ein Verbot nach. In Lignano würden laut einer Umfrage auch nur 20 Prozent der Gäste Wert darauf legen, am Strand rauchen zu dürfen.

Zunächst wird ein Verbot nur geprüft, stattdessen will man eine Aufklärungskampagne starten. Viel größer sind die Probleme mit Alkohol und öffentlichen Verschmutzungen – etwa urinieren.

Ein ähnliches Verbot gibt es bereits in Thailand. Lesen Sie mehr dazu hier >>>

Die Bilder des Tages

Die Bilder des Tages

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

(red)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Ruppert am 21.02.2018 17:33 Report Diesen Beitrag melden

    Es sind Kloaken dort

    Seit Jahrzehnten fließen dort die Abwässer mehr oder weniger ungeklärt ins Meer und die Touristen verrichten ihre kleinen und großen Geschäfte ebenfalls im Wasser und das nicht zu knapp.

    einklappen einklappen
  • myopinion am 21.02.2018 17:36 Report Diesen Beitrag melden

    Sehr gut

    Ich finde das sehr gut. Viele Raucher hauen ihre Kippen einfach gerade da weg wo sie stehen. Frei nach dem Motto "Mir san mir" und "Hinter mir die Sintflut" geht´s Rauchern nur um die Befriedigung ihrer Sucht. Ich hoffe es kommen noch mehr Verbote an den Stränden, dann ist es dort wieder ein Stück sauberer.

  • Maxi am 21.02.2018 18:35 Report Diesen Beitrag melden

    Schönere Strände durch Rauchverbot

    Ein Strand ohne Zigarettenreste - einfach herrlich. Ich kann die Raucher nicht verstehen, dass sie die Kippen einfach fallen lassen, das ist Umweltverschmutzung. Außerdem ist es nicht gut, wenn Kinder Raucher sehen. Das ist eine schlechte Vorbildwirkung. Da sagt man den Kindern immer Drogen sind pfui und dann sehen sie Raucher, die ihrer Sucht freien Lauf lassen.

Die neuesten Leser-Kommentare

  • j.l. am 22.02.2018 20:23 Report Diesen Beitrag melden

    schade

    dabei wär ich so gern nochmal nach riccione gefahren aber so wird mich italien nicht mehr sehen.

  • SockenRambo am 21.02.2018 21:54 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    ciao

    Hätten Raucher so viel Hirn und würden ihre Zigarettenstummeln in einer leeren Dose sammeln würden sie jetzt nicht von den Stränden komplett verbannt werden. Und all jene die jetzt so wichtig kund tun nicht mehr nach Italien fahren zu wollen.. keine Sorge niemand wird euch dort vermissen. Bleibt zu Hause in euren Dunstschwaden...

  • Rudi am 21.02.2018 20:26 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Hurra

    Die rücksichtslosen Raucher am Strand sind endlich Geschichte!

    • SockenRambo am 21.02.2018 21:45 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Rudi

      Nächster Urlaub geht nach Italien.... ich bin begeistert =)

    einklappen einklappen
  • Tourismus am 21.02.2018 19:56 Report Diesen Beitrag melden

    Venedig

    Das sind die Flüchtlinge, ein Tourist traut sich nicht einmal mehr einen Scha.s dort zu machen ohne abgezockt zu werden.

  • gabi am 21.02.2018 19:36 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    fr.

    Geh sowieso nicht nach Italien,ob man rauchen darf oder nicht.