Kleine Sturmkunde

14. September 2018 11:08; Akt: 14.09.2018 11:43 Print

Was unterscheidet Taifun, Hurrikan und Tornado?

Verschiedene Stürme sorgen derzeit für Verwüstungen rund um den Globus. Wir erklären die Unterschiede zwischen Taifun, Hurrikan und Tornado.

Taifun, Hurrikan oder Tornado - Das sind die Unterschiede (Video: 20min)
Zum Thema
Fehler gesehen?

Im Atlantik wütet der Hurrikan "Florence", während der Taifun "Mangkhut" Kurs auf die Philippinen nimmt. Doch was hat es mit den verschiedenen Stürmen auf sich?

Wind entsteht immer dann, wenn sich Luftteilchen aus einem Gebiet mit einem höheren Luftdruck, Hochdruckgebiet genannt, in ein Gebiet mit niedrigerem Luftdruck, also ein Tiefdruckgebiet, bewegen.

Je grösser der Unterschied zwischen den Luftdrücken ist, desto heftiger fallen die Winde aus – es stürmt. Ab einer gewissen Stärke tragen Stürme besondere Bezeichnungen. Man spricht dann von Hurrikanen, Taifunen oder Orkanen.

Was damit genau gemeint ist und wo die Unterschiede liegen, erfahren Sie im Video.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

(red)

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Knut Randauch am 15.09.2018 20:06 Report Diesen Beitrag melden

    Was haben

    Frauen und Wirbelstürme gemeinsam? Mit etwas blasen fängt es an, und dann ist plötzlich das Haus weg.

Die neuesten Leser-Kommentare

  • Knut Randauch am 15.09.2018 20:06 Report Diesen Beitrag melden

    Was haben

    Frauen und Wirbelstürme gemeinsam? Mit etwas blasen fängt es an, und dann ist plötzlich das Haus weg.