In Feld geflüchtet

19. Juni 2017 11:23; Akt: 19.06.2017 11:37 Print

Waschbär bringt Rollerfahrerin zu Fall

Eine 30-jährige Rollerfahrerin hatte Sonntagmorgen in Minden (Nordrhein-Westfalen) eine schmerzvolle Begegnung mit einem Waschbären.

Die Frau wurde bei dem Unfall leicht verletzt (Bild: Polizei)

Die Frau wurde bei dem Unfall leicht verletzt (Bild: Polizei)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Die 30-Jährige war gegen 4.45 Uhr mit ihrem Roller gerade in Richtung Petershagen unterwegs.

Nach der Ortschaft Todtenhausen tauchte auf der rechten Seite plötzlich ein Waschbär auf. Das Tier lief der Frau genau gegen den Roller.

Die Lenkerin verlor daraufhin die Kontrolle über ihr Zweirad und kam zu Sturz. Das Tier flüchtete in ein angrenzendes Feld und verschwand.

Eine Autofahrerin bemerkte den Waschbären ebenfalls und eilte der Frau zu Hilfe. Die 30-Jährige zog sich bei dem Sturz leichte Verletzungen zu.

(wil)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.
>