Checkfelix-Test

19. Juni 2017 13:53; Akt: 19.06.2017 14:59 Print

Das sind die günstigsten Ziele für Sommerurlauber

Flug, Hotel, Mietwagen, Ausflüge und Co: Checkfelix hat ermittelt, wo's im heurigen Sommer am meisten fürs Geld gibt.

Abflug! Günstigstes Europa-Ziel ist Bukarest, international gibt's in Casablanca am meisten fürs Geld. (Bild: Fotolia)

Abflug! Günstigstes Europa-Ziel ist Bukarest, international gibt's in Casablanca am meisten fürs Geld. (Bild: Fotolia)

Fehler gesehen?

Flüge, Hotels und andere Urlaubsausgaben können die Reisekassa schneller belasten als einem lieb ist. checkfelix.com hat deshalb analysiert, in welchen Ländern Österreichs Fernwehgeplagte am meisten Urlaub für ihr Geld bekommen.

Dafür wurden die durchschnittlichen Kosten für Hin- und Rückflug, Hotelaufenthalt und Mietwagen, sechs Mahlzeiten in einem lokalen Restaurant, ein Museumsticket, drei Cocktails am Strand oder in einer Bar sowie ein kleines Souvenir miteinander verglichen. Ganz vorne auf der Liste der günstigsten Sommerreiseziele liegt Bukarest. Wen's über Europas Grenzen hinauszieht, der findet in Casablanca das beste Preis-Leistungs-Verhältnis.

Eine Woche Bukarest für nur 814 Euro

Die fünf günstigsten europäischen Sommerziele 2017
Urlauber finden auf den obersten Rängen der günstigsten europäischen Reiseziele zwei osteuropäische Destinationen. Im Gesamtvergleich ist eine Woche Urlaub in Bukarest dank günstiger Flugpreise ab Österreich sowie günstigen Preisen in Restaurants mit insgesamt 814 Euro am erschwinglichsten.

Die polnische Hauptstadt Warschau sichert sich mit durchschnittlichen Kosten in Höhe von 933 Euro für eine Woche Urlaub den zweiten Platz im europäischen Vergleich. Zusätzlich profitieren Urlauber hier noch einmal von besonders günstigen Verpflegungskosten und unschlagbaren Cocktailpreisen.

Für Mahlzeiten im Restaurant oder Museums-Tickets zahlen Reisende im spanischen Valencia (1.016 Euro pro Woche) im Vergleich durchschnittlich am meisten: Der Museumseintritt kostet hier in der Regel 23 Euro. Jedoch ist Valencia, die Heimatstadt der Paella, ab Österreich bereits mit durchschnittlich 173 Euro relativ günstig erreichbar.

Während Berlin (1.019 Euro) vor allem mit günstigen Flugverbindungen ab Österreich punktet, schlagen Übernachtungen im 4-Sterne-Hotel mit durchschnittlich 628 Euro für eine Woche am meisten zu Buche. Für einen Museumsbesuch zahlen Reisende in der deutschen Hauptstadt durchschnittlich unter 10 Euro. Ebenfalls im Top-Ranking vertreten ist das griechische Thessaloniki (1.071 Euro).

Casablanca ist günstigstes internationales Ziel

Bei den günstigsten Reisezielen außerhalb Europas schafft es Casablanca auf das Siegertreppchen. In der marokkanischen Metropole können Reisende bereits um durchschnittlich 1.014 Euro in die einmalige Atmosphäre der kleinen Gässchen eintauchen und sich verzaubern lassen. Die Stadt punktet vor allem mit günstigen Flug- und Übernachtungspreisen.

Dubai schafft es diesen Sommer auf Platz 2 der günstigsten Reiseziele auf Fernstrecke. Die Stadt der Superlative, des Luxus und des Glamours ist für Reisende erstaunlich erschwinglich. Eine Urlaubswoche im Emirat kostet durchschnittlich gerade einmal 1.185 Euro.

Auch zahlreiche Reise-Klassiker in Südostasien schaffen es heuer unter die Top 5 der günstigsten Fernreiseziele. Auch wenn die Flugpreise nach Phuket City (Platz 3, 658 Euro), oder Koh Samui (Platz 5, 757 Euro) tendenziell etwas höher liegen, überzeugt besonders Phuket mit unschlagbar günstigen Preisen von durchschnittlich 30 Euro bei der Verpflegung vor Ort.

Alle Ergebnisse im Detail:

(bart)

Themen
Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Norbert am 20.06.2017 06:37 Report Diesen Beitrag melden

    Nur billig ist auch nicht alles

    Ich will ein sauberes Hotel, gutes Essen und trinken, ein sauberes Meer und freundliche Bedienung. Das kann ruhig etwas mehr kosten, aber der Erholungseffekt ist bedeutend größer.

Die neusten Leser-Kommentare

  • Norbert am 20.06.2017 06:37 Report Diesen Beitrag melden

    Nur billig ist auch nicht alles

    Ich will ein sauberes Hotel, gutes Essen und trinken, ein sauberes Meer und freundliche Bedienung. Das kann ruhig etwas mehr kosten, aber der Erholungseffekt ist bedeutend größer.