IMAS-Studie

17. November 2011 08:48; Akt: 17.11.2011 08:57 Print

Nur jeder Zweite hält seinen Chef für fähig

Autsch, so genau wollten es Österreichs Chefinnen und Chefs wohl nicht wissen. Laut einer aktuellen Umfrage der IMAS-Meinungsforscher gesteht nur jeder zweite Arbeitnehmer dem Vorgesetzten "gute Fachkenntnisse" zu. Rundumversager und Fieslinge wie Bernd Stromberg aus der gleichnamigen ProSieben-Serie sind aber auch selten.

Fehler gesehen?

Autsch, so genau wollten es Österreichs Chefinnen und Chefs wohl nicht wissen. Laut einer aktuellen Umfrage der IMAS-Meinungsforscher gesteht nur jeder zweite Arbeitnehmer dem Vorgesetzten "gute Fachkenntnisse" zu. Rundumversager und Fieslinge wie Bernd Stromberg aus der gleichnamigen ProSieben-Serie sind aber auch selten.

Ein Traum! Ausführlichst und ungestraft durften sich 500 Österreicher ab 16 über ihren Chef auslassen! Und das kam bei der IMAS-Beichtstunde heraus.


  • Nur 47 % halten ihren Boss für wirklich fähig.

  • 38 %: Setzt sich sehr für seine Mitarbeiter ein.

  • 37 %: Ist gerecht.

  • 35 %: Klare Anweisungen.

  • 34 %: Hat ein offenes Ohr für Probleme. Ist tüchtig.

  • 33 %: Man bekommt von ihr oder ihm auch mal Lob. Hat eine gute Übersicht.

  • 31 %: Bleibt sachlich.

  • 27 %: Ist kameradschaftlich und hilfsbereit.

  • 25 %: Bewahrt auch bei Meinungsverschiedenheiten einen höflichen Umgangston.

  • 21 %: Ist am beruflichen Weiterkommen der Mitarbeiter interessiert.

  • 17 %: Ist immer gleich, nicht launenhaft. Ebenso viele sagen, der Chef ist oft hektisch, nervös.

  • 9 %: Sie oder er ist meist launenhaft, hat jeden Tag andere Ideen und Vorstellungen.

  • 8 %: Überfordert, kennt sich nicht besonders gut aus.

>