Ab 1. April

23. März 2017 10:40; Akt: 23.03.2017 11:33 Print

Paff! Alle Zigaretten werden um 20 Cent teurer

Leider kein Aprilscherz: Mit Samstag, 1. April 2017, gelten neue Preise für Tabak und Zigaretten. Die Preiserhöhung von 20 Cent kassiert dabei ausschließlich der Staat. "Heute" hat die neue Preisliste, nur ganz wenige Exoten-Sorten bleiben (vorerst) verschont von der Teuerung. Und: Es gibt auch neue Packungsgrößen.

 (Bild: Lielacher)

(Bild: Lielacher)

Fehler gesehen?

Leider kein Aprilscherz: Mit Samstag, 1. April 2017, gelten neue Preise für Tabak und Zigaretten. Die Preiserhöhung von 20 Cent kassiert dabei ausschließlich der Staat. "Heute" hat die neue Preisliste, nur ganz wenige Exoten-Sorten bleiben (vorerst) verschont von der Teuerung. Und: Es gibt auch neue Packungsgrößen.


Alles neu macht ja eigentlich der Mai, tabaktechnisch wird bereits mit 1. April alles neu: "Alle gängigen Marken werden um 0,20 Euro erhöht. Verschont bleiben nur ganz wenige Exoten-Sorten und selbst die werden dann auch erhöht werden, schätze ich", bringt es ein St. Pöltener Trafikant auf den Punkt. "Die gesamte Erhöhung kassiert der Staat, uns bleibt gar nix. Unsere Spanne ist ohnedies schon lächerlich. Aber die Klagen der Kunden müssen wir uns anhören, nicht die Politiker", sagt ein nur 300 Meter entfernter Trafikant aus St. Pölten.

Konkret kosten dann etwa die beliebten Chesterfield 4,70 Euro statt 4,50 Euro (20 Stück Packung). Auch die Packungsgrößen ändern sich: Die 24-Schachtel Chesterfield kostet dann 5,20 Euro statt 5 Euro, wird aber dann eingestellt (sobald der Bestand aufgebraucht). Statt der 24er-Packung kommt eine neue Packungsgröße mit 23 Zigaretten: Diese kostet dann 5 Euro. Sprich: Selber Preis, aber eine Zigarette weniger - aber den Schmäh sind ja Raucher mittlerweile gewöhnt. Auch die klassischen "Cowboy-Tschick" Marlboro kosten dann 5,20 Euro statt 5 Euro. Die (fast) vollständige Preisliste entnehmen sie der Bilderserie! Zum Vergleich: Vor gut fünf Jahren kostete ein Packerl Chesterfield (20 Stück) 3,70 Euro! Jetzt 4,70 Euro!

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren: