Talfahrt an der Wall Street

05. Februar 2018 22:38; Akt: 06.02.2018 08:30 Print

Panik nach Riesen-Kursverlust an US-Börse

Der amerikanische Leitindex Dow Jones ist im freien Fall. Er sank am Montag um 1.600 Punkte, ein extremer Verlust.

Archivbild (Bild: EPA)

Archivbild (Bild: EPA)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Panik an der Wall Street: Der US-Leitindex Dow Jones hat am Montag vorübergehend seine gesamten Zugewinne dieses Jahres eingebüßt. Er sank zeitweise um knapp 1.600 Punkte. Soviel wie noch nie zuvor an einem einzigen Handelstag. Das entspricht einem Minus von 5,6 Prozent.

Im Laufe des Tages erholte er sich wieder auf einen Verlust von 872 Punkten (minus 3,4 Prozent), womit er zu dem Zeitpunkt bei rund 24.648 Punkten stand.

Die Talfahrt der Börse hatte am Freitag begonnen. Investoren hatten Besorgnis vor Anzeichen für eine höhere Inflation und Zinssätze gezeigt.

Trump unterbrach Rede
Als die Nachricht vom Absturz des Dow Jones kam, hielt US-Präsident Donald Trump gerade eine Rede in Ohio. Darin lobte er seine massiven Steuersenkungen und prahlte mit dem aktuellen Wirtschaftsboom. Als dann die Nachricht vom Absturz des Dow Jones kam, unterbrach der TV-Sender Fox News die Live-Übertragung der Rede Trumps. Das sorgt nun für Häme auf Twitter.

Das könnte Sie auch interessieren

(red)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Wladimir P. am 06.02.2018 02:25 Report Diesen Beitrag melden

    1600 Punkte an einem Tag Verlust

    das könnte genau der Wert des Dow in Bälde sein. Denn die Bewertung dieser IT Firmen sind genauso Fantasiegebilde wie die Cyberwährungen. Da steckt nichts dahinter. Die Blase ist am Platzen. Schnell alles verkaufen bevor man 80 oder gar 90 % verlieren kann. Bei Grund und Boden schaut es etwas besser aus. Da kann man nur etwa 50 - 70 % verlieren. Bei Gold maximal 50 Prozent Jetzt heißt es Nahrungsmittel Benzin, Waffen und Munition einlagern damit man überleben kann wenn es dick kommt.

Die neusten Leser-Kommentare

  • Wladimir P. am 06.02.2018 02:25 Report Diesen Beitrag melden

    1600 Punkte an einem Tag Verlust

    das könnte genau der Wert des Dow in Bälde sein. Denn die Bewertung dieser IT Firmen sind genauso Fantasiegebilde wie die Cyberwährungen. Da steckt nichts dahinter. Die Blase ist am Platzen. Schnell alles verkaufen bevor man 80 oder gar 90 % verlieren kann. Bei Grund und Boden schaut es etwas besser aus. Da kann man nur etwa 50 - 70 % verlieren. Bei Gold maximal 50 Prozent Jetzt heißt es Nahrungsmittel Benzin, Waffen und Munition einlagern damit man überleben kann wenn es dick kommt.