Fischer ruft Produkt zurück

12. September 2018 14:48; Akt: 12.09.2018 14:49 Print

Vorsicht! Diese Roller-Räder könnten brechen

Die Firma Fischer ruft ihre Skating-Roller zurück. Bei einer Überprüfung wurde festgestellt, dass die Räder nach häufiger Verwendung brechen könnten.

Die Firma Fischer ruft ihre Skating-Roller zurück (Bild: AGES)

Die Firma Fischer ruft ihre Skating-Roller zurück (Bild: AGES)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Fischer wurde seitens des Zulieferers darüber informiert, dass die Felgen einiger Räder in den Materialeigenschaften der Aluminiumlegierung von der ursprünglich verwendeten und von Fischer freigegebenen Legierung abweichen.

Diese Abweichung hat zur Folge, dass das Material spröder ist und es bei intensiver Belastung der Räder zu Rissbildungen kommen kann. Wenn ein Riss am Rad entstanden ist, ist die Belastung nicht mehr symmetrisch und es ist wahrscheinlich, dass sich bei anhaltender Belastung weitere Risse bilden.

Wenn dies passiert, kann es zum kompletten Bruch der Felge führen. Um dieses Sicherheitsrisiko auszuschließen, ruft Fischer zum vorsorglichen Austausch der Räder auf. Betroffen ist nur ein geringer Teil der nach März 2017 ausgelieferten Ware.

Leider gibt es keine Möglichkeit die Räder mit abweichender Materialzusammensetzung zusätzlich auf ein Produktionsdatum einzugrenzen.

Diese Modelle sind betroffen

Betroffen sind alle Modelle, die mit dem Skating Rad in der Dimension 100/24 ab März 2017 ausgestattet wurden (siehe Tabelle). Alle Artikel, die vor März 2017 ausgeliefert wurden, sind nicht betroffen.

Die betroffenen Artikel Nummern im Detail:

Art. Nr. / Modell
M01017 CARBONLITE SKATE
M01018 / MP01018 CARBONLITE SKATE / SET
Art. Nr. / Modell
M02017 / M02217 RC7 SKATE
M02018 / MV02018 RC7 SKATE / MOUNTED
Art. Nr. / Ersatzteile
M07117 WHEEL CL SKATE 100/24 MED
M07417 WHEEL RC SKATE 100/24 MED

Bei den betroffenen Skirollermodellen sind vorsorglich alle Räder auszutauschen. Der Austausch erfolgt ab Oktober 2018 über den jeweiligen Händler, von dem das Produkt erworben wurde. Alle Händler wurden und werden über die Situation informiert.

Räder können ausgetauscht werden

Anwender der betroffenen Skirollermodelle mögen sich zum Zweck des Austausches an ihren Händler wenden, welcher den sachgemäßen Austausch der Räder vornimmt. Beim Austausch der Räder ist auf eine sachgemäße Montage zu achten.

Wichtig: Schrauben bei der Montage mit dem nötigen Schraubensicherungskleber versehen und die nötigen Trocknungszeiten einhalten.

Details sind unter folgendem Link verfügbar: https://www.fischersports.com/service/nordic/manuals

Ersatzräder mit alternativem Profil (siehe Tabelle) können vom Händler kostenlos bei service@fischersports.com angefordert werden. Verfügbarkeit: Mitte Oktober 2018

Art. Nr. / Ersatzteile / Passend zu

M07116 / WHEEL CL SKATE 100/24 / MED CARBONLITE SKATE
M07416 / WHEEL RC SKATE 100/24 / MED RC7 SKATE

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

(red)