Verärgerte Kunden

16. April 2018 14:13; Akt: 16.04.2018 14:14 Print

UPC-Ausfälle in ganz Österreich

Am Montag beklagten sich landesweit Nutzer darüber, dass ihr Internet nur langsam oder gar nicht gehen würde. UPC bestätigte die Störungen.

UPC war wohl noch nicht bereit für die Woche. (Bild: zVg)

UPC war wohl noch nicht bereit für die Woche. (Bild: zVg)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Kein Netz: Der Internetprovider UPC hatte am Montag mit ein paar Problemen zu kämpfen. So meldeten auf der Webseite "alle Störungen" über 500 Nutzer ein Problem mit UPC. Vor allem das Internet war betroffen, einige gaben auch einen Totalausfall an.

Umfrage
Hatten Sie ein Problem mit UPC?
51 %
2 %
8 %
18 %
9 %
12 %
Insgesamt 273 Teilnehmer

UPC bestätigte auf Twitter, dass es zu Beeinträchtigungen bei den Services kommen kann. Auch arbeitete man seit Vormittag daran, die Dienste wieder herzustellen.

Beschwerden auf Twitter

Die Störungen scheinen sich nicht auf ein Gebiet beschränkt zu haben. Laut "alle Störungen" war ganz Österreich von Ausfällen und verlangsamtem Internetzugang betroffen.




Zu Mittag gab der Provider dann Entwarnung: Alle Services sollten nun wieder zur Verfügung stehen. Laut UPC funktioniert derzeit alles wieder wie gewohnt.



Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

(slo)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Manfred am 16.04.2018 15:42 Report Diesen Beitrag melden

    net nur gestern

    Des geht doch schon seit ner Woche/10 Tag so

  • touch /"-r *" am 16.04.2018 14:53 Report Diesen Beitrag melden

    Ein Schelm der arges dabei denkt?

    11.04.2018 Inetausfall komplett Deutschland betreffend. 16.04.2018 Inetausfall komplett Österreich betreffend. Jeweils die relevantesten ISP betroffen. In beiden Ländern wurde vor kurzer Zeit von relevanten Positionen der Ruf nach verstärkter Überwachung laut.

  • Philipp Moser am 16.04.2018 16:50 Report Diesen Beitrag melden

    Was? Kein Internet ? Wurscht, egal !!

    Um Gottes Willen, 2 Stunden kein Internet! Eigentlich egal, kümmert euch um Wichtigeres. Es gibt tatsächlich noch Dinge die außerhalb des Netzes passieren. Wir wollen immer mehr, immer schneller, immer billiger. Fehler passieren. Server sind auch nur Maschinen. Irgendwann darf was passieren und was heute bei UPC los war, kann sich jeder vorstellen. Jetzt geht's wieder einwandfrei und alle haben die Problemchen überlebt. Slow down and relax.

Die neuesten Leser-Kommentare

  • Rotneindanke am 17.04.2018 18:04 Report Diesen Beitrag melden

    Am 16.04.2018

    KEIN Internet. Habe mich mit meiner Familie unterhalten. Dürften ganz nette Leute sein.

  • Sprudii am 17.04.2018 10:20 Report Diesen Beitrag melden

    Eh nix neues

    Bin seid über 10 Jahren bei UPC Kunde und habe seid ca 3 Jahren fast täglich ausfälle für ca 3 Minuten und ca alle 2 Monate funktioniert das Internet für ungefähr 3-5 Stunden nicht mehr. Und wenn ich dann bei der Hotline anrufe möchten mich die Mitarbeiter für blöd verkaufen und mir die Schuld in die Schuhe schieben. Bin gelernter IT-Techniker und merke es wenn man mir einen Blödsinn einreden möchte.

  • alterwiener am 17.04.2018 10:07 Report Diesen Beitrag melden

    A! Festnetzkombi

    Hatte schon vor cirka 20 Jahren UPC (damals noch Chello) und praktisch jeden Tag Ausfälle bis zu 2 Stunden und länger! Die (damals) kostenpflichtige Servicehotline war bis zu einer Stunde Wartezeit nicht erreichbar. Wurde nur schleppend besser, bin dann weggezogen. Verwende jetzt seit 10 Jahren die A1 Festnetzkombi ( 18.90,-/Monat) und hatte noch NIE irgendwelche Ausfälle. Auch wenn der Speed eher gemütlich ist, es reicht locker für 2 Personen , LAN und WLAN!

  • Bubi am 17.04.2018 08:42 Report Diesen Beitrag melden

    Technik

    Also ich weiß nicht was einige hier haben, ich bin seit über 18 Jahre bei UPC, hatte nur sehr wenig Beschwerden in der ganzen Zeit, funktioniert alles wunderbar. Wenn so wie gestern mal ein technisches Gebrechen aufscheint, was solls? Kann doch mal sein, keine Technik ist 100 prozentig. Auch Service keine Probleme, einzig bei der Hotline gäbe es Verbesserungspotenzial.

  • Christian am 17.04.2018 00:35 Report Diesen Beitrag melden

    Betriebszeit

    Wehe das Internet funktioniert 0.0001% der Betriebszeit pro Jahr nicht! Manchmal gibt's halt unvermeidliche Technikausfälle, da braucht man nicht gleich den grantigen Wiener auf Twitter raushängen lassen. Worte des Lobes gibt's die restlichen 99.9999% der Betriebszeit dafür nie.