Millionärs-Mekka

14. Mai 2012 08:40; Akt: 14.05.2012 08:48 Print

Wörthersee: 10.000 Euro pro Quadratmeter

Statt in riskante Aktien investiert der heimische Geld-Adel neuerdings lieber in exquisite Grundstücke mit Strand. Folge: Der Wörthersee in Kärnten wird zum Millionärs-Mekka - und das treibt die Quadratmeter-Preise in Rekordhöhen.

 (Bild: Raunig/Picturedesk)

(Bild: Raunig/Picturedesk)

Fehler gesehen?

Doch ein Zweitwohnsitz unter der Sonne kann offenbar kosten, was er will. Sacher-Chefin Elisabeth Gürtler etwa kaufte vor Kurzem ein 260-Quadratmeter-Penthouse in Pörtschach um 10.000 Euro - pro Quadratmeter. Milliardärswitwe Ingrid Flick lässt gerade ein exklusives Badehaus mit Tennisplätzen bauen, berichtet die Kleine Zeitung.

Die Familie von Waffen-Produzent Gaston Glock hat gleich in zwei See-Grundstücke investiert - und genießt Ferienqualität und Verzinsung. Denn "Wasser treibt die Preise", weiß der Klagenfurter Makler Bernhard Rausch. Nachsatz: "Aber so hoch waren sie noch nie."

Thomas Peterthalner

>