Niemals vergessen - Zeitzeugen berichten


Anlässlich des Gedenkjahrs 2018 zum "Anschluss" Österreichs an Nazideutschland haben die Journalistinnen Maria Jelenko und Isabella Martens Zeitzeugen interviewt. Gespräche wurden mit jüdischen Überlebenden, Roma, Deserteuren sowie Angehörigen und Vertretern von weiteren Opfergruppen geführt und auf Videos festgehalten - damit diese Menschen NIEMALS VERGESSEN werden.


Die umfassende Serie ist in Kooperation mit der Stadt Wien und dem Wiener Stadtschulrat entstanden, die Interviews werden allen Schulklassen in Österreich als Unterrichtsmaterial zur Verfügung gestellt.