April 2011
Gewinnen Archiv

Am Freitag, den 27. Mai ist es soweit: Die KRONEHIT TRAM PARTY kommt nach dem sensationellen Erfolgen in den vergangenen Jahren wieder nach Wien! KRONEHIT stattet die Tram der Wiener Linien (Modell "ULF") mit KRONEHIT-DJ MC aus und schickt sie als Partytram quer durch die City - Fun, Party und Stimmung pur bis in die frühen Morgenstunden sind garantiert! In den Partnerlokalen entlang der Strecke geht so richtig die Post ab - Gratis-Drinks und jede Menge anderer Specials inklusive! Von 20.00 Uhr bis 01.00 Uhr fahren Partypass-Besitzer GRATIS mit der KRONEHIT Partytram entlang der Ringlinie - Linie 1. Zustiegsmöglichkeiten gibt?s am Schwedenplatz, Stubentor, Schwarzenbergplatz, Oper, Dr. Karl Renner Ring, Rathausplatz/Burgtheater und bei der Börse. Im Bettelstudent wartet ein gratis Pfiff Studentenbräu auf die Partygäste. Das T.G.I. Friday?s am Schubertring 13 lädt auf einen gratis Friday?s Short Island Iced Tea ein und es gibt 25% Rabatt auf alle Burger. Das Billabong verwöhnt dich mit einem gratis Jägermeister. Sei bei der AfterTramParty am Badeschiff dabei! Mit den Resident Dj?s im Laderaum. Bei Schönwetter - Pool bis Mitternacht geöffnet! Außerdem gratis Captain Morgan Cola Welcome Drink! Heute verlost 10x2 Party Pässe für die KRONEHIT Tram Party am 27. Mai! Die Gewinner können den Party Pass ab dem 2. Mai in den Sun Company-Filialen Kärntner Strasse 61, Thaliastrasse 94, Währinger Strasse 67, Schwedenplatz 5 abholen! Ausserdem wird am Tag der Tramparty zwischen 10 Uhr und 22 Uhr ein Informationsstand direkt am Schwedenplatz platziert sein, wo man noch seinen Tramparty Pass abholen kann.

Heute verlost in Kooperation mit TUI eine Hochzeitsreise für 2 Personen im 5 Sterne Grecoctel Amirantes/Kreta inklusive Charterflug ab/bis Österreich! Gültig bis 30.06.2011. Der Gewinn kann nicht in Bar abgelöst werden. Das Fünf-Sterne-Hotel Grecotel Amirandes auf Kreta empfängt die frisch Vermählten mit moderner, mediterraner Architektur in besonders edlem Design. Im eleganten Garten laden Wasserlandschaften, Pools und Terrassen mit Blick auf das Meer oder die Lagune zum Entspannen ein. Das luxuriöse Liebesnest bietet Paaren absolute Privatsphäre. Für besonders relaxte Momente zu Zweit haben die Deluxe Doppelzimmer sogar einen Privatpool direkt vor der Terrassentür. Nach dem ganzen Hochzeitstrubel lädt das Langschläferfrühstück zum Ausschlafen ein und am Abend wartet schon das Candlelight-Dinner auf die Honeymooner. Mit TUI Premium flittern wie die Royals TUI hat sich im königlichen Hochzeitsjahr ganz besondere Honeymoon-Reisen ausgedacht. Im neuen TUI Premium Honeymoon-Folder stehen zehn Hotels der Fünf- und Sechs-Sterne Kategorien an den romantischsten Orten der Welt mit speziellen Arrangements zur Auswahl. Für ein königliches Gefühl sorgen auch die attraktiven Extras der Premium Pakete. Zum Beispiel Privattransfer zum/vom Hotel, 30 kg Freigepäck bei ausgewählten Airlines sowie Early Check-In und Late Check-Out. Buchung und weitere Infos unter www.TUI.at und im TUI Reisecenter (Tel.: 050 884 209 - 0). Heute verlost in Kooperation mit TUI eine Hochzeitsreise für 2 Personen im 5 Sterne Grecoctel Amirantes/Kreta inklusive Charterflug ab/bis Österreich! Gültig bis 30.06.2011. Der Gewinn kann nicht in Bar abgelöst werden.

Nach dem großen Vorjahrserfolg findet erneut eine mit internationalen Startänzern besetzte Ballett-Gala in St.Pölten statt - im VAZ am 28. April. Vladimir Malakhov, preisgekrönter Tänzer und Intendant des Staatsballett Berlin, gastiert gemeinsam mit Solisten seiner Compagnie, des Mariinsky Theater, English National Ballet, Wiener Staatsballett sowie mit dem Ballett St.Pölten in herausragenden Stücken des klassischen und modernen Balletts. Vladimir Malakhov wird die Männer-Version des Ballets Russes-Klassikers Dying Swan in der zeitgenössischen Choreographie des Italieners Mauro de Candia zur Original-Musik von Camille Saint-Saëns zeigen, mit der er bereits international großes Aufsehen erregt hat. An Malakhovs Seite in Angelin Preljocajs Pas de deux aus Le Parc wird die Erste Solotänzerin des Staatsballett Berlin, Nadja Saidakova, zu sehen sein, die, schon seit Beginn ihrer Karrieren seinerzeit im Moscow Classical Ballet, von Vladimir Malakhov als Tanzpartnerin sehr geschätzt wird. Weiters bringt er aus seiner Berliner Compagnie den Wiener Publikumsliebling Rainer Krenstetter mit nach St.Pölten, der in Kenneth MacMillans Romeo und Julia- Pas de deux mit Anais Chalendard, der Ersten Solotänzerin des English National Ballet, und in Renato Zanellas Solo Barocco brillieren wird. Ebenfalls aus der Berliner Compagnie kommt Solotänzer Dinu Tamazlacaru, der Ben van Cauwenberghs charmantes Solo Les Bourgeois" zum Besten geben wird. Als eines der Highlights dieser Ballett-Gala- einem Feuerwerk an Tanzstars der Superlative - wird auch der aus Neapel stammende Principal Dancer Giuseppe Picone in Narciso von Maria Grazia Garofoli zu sehen sein.

Bereits bei der Vorjahrs-Gala erntete der St.Petersburger Superstar Andrei Batalov Beifallsstürme. Heuer wird er im Pas de deux aus Sheherazade mit der Prima Ballerina des Kirov-Balletts, Yulia Makhalina, sowie im Pas de deux aus La Bayadere mit Natalia Krekou, der zypriotischen Starballerina mit russischen Wurzeln, zu bewundern sein. Krekou wird außerdem in der neuen Choreographie Shadows von Christian Tichy tanzen. Das Ballett St. Pölten wird u.a. Michael Fichtenbaums New Moon mit Karina Sarkissova vom Wiener Staatsballett als Gastsolistin zeigen. Ein neuer Bestuhlungsplan des multifunktionellen Veranstaltungszentrums St. Pölten - VAZ - gewährleistet nun noch bessere Sichtverhältnisse. Die Besucher werden die Ballett-Gala also in vollen Zügen genießen können! Heute verlost 10x2 Karten für Ballett-Gala am 28. April in St. Pölten! Bitte TELEFONNUMMER bei der Teilnahme angeben!