Jobstudie

05. Juli 2019 14:55; Akt: 12.07.2019 08:48 Print

Wie (un)zufrieden sind Sie mit Ihrem Job?

Viele Österreicher sind mit ihrer Arbeit im Reinen. Empfinden Sie ähnlich oder sind Sie schon beim Aufstehen demotiviert? Erzählen Sie uns Ihre Geschichte.

Österreicher sind zufrieden mit ihrem Job. (Bild: Unsplash)

Österreicher sind zufrieden mit ihrem Job. (Bild: Unsplash)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Laut der aktuellen EY-Jobstudie sind heimische Arbeitnehmer tendenziell motiviert und zufrieden mit ihrer Arbeitssituation.

Die Gründe haben sich in den letzten Jahren immer mehr verändert: Ein gutes Verhältnis zu Kollegen, spannende Aufgaben und flexible Arbeitszeiten sind inzwischen wichtiger als ein hohes Gehalt und Zusatzleistungen.

Wie zufrieden sind Sie mit Ihrer Arbeitssituation? Erzählen Sie uns Ihre Geschichte per Mail an community@heute.at oder schreiben Sie einen Kommentar!

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(rhe)

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Franz am 11.07.2019 14:48 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    nicht zufrieden

    der Staat und die Finanz lacht sich einen Ast. Der Hackler kollabiert unter der Steuerlast. Die Moral aus dieser Gschicht, hackeln bringt es einfach nicht. Besser Mindestsicherung, pfuschen und zu Mittag länger sitzen und länger essen als den Chef seine blöde Fressen.

  • fanny am 11.07.2019 16:36 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Pflege

    Sehr zufrieden aber das liegt am Beruf..(Berufung) Dienst am Menschen.!!!

Die neuesten Leser-Kommentare

  • fanny am 11.07.2019 16:36 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Pflege

    Sehr zufrieden aber das liegt am Beruf..(Berufung) Dienst am Menschen.!!!

  • Franz am 11.07.2019 14:48 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    nicht zufrieden

    der Staat und die Finanz lacht sich einen Ast. Der Hackler kollabiert unter der Steuerlast. Die Moral aus dieser Gschicht, hackeln bringt es einfach nicht. Besser Mindestsicherung, pfuschen und zu Mittag länger sitzen und länger essen als den Chef seine blöde Fressen.