Doktor Sex

28. Juli 2017 08:17; Akt: 28.07.2017 08:33 Print

"Er lügt immer wieder, aber ich liebe ihn!"

Rebecca zweifelt an der Aufrichtigkeit ihres Freundes und auch an ihre Beziehung glaubt sie nicht mehr wirklich. Trotzdem hofft sie noch. Was tun?

 (Bild: iStock)

(Bild: iStock)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Frage von Rebecca (18) an Doktor Sex: Ich habe seit zwei Jahren einen gleichaltrigen Freund, merke aber, dass die Beziehung mit ihm für mich keine Beziehung mehr ist. Dauernd habe ich das Gefühl, dass er mich betrügt. Er hat mich auch schon mehrmals angelogen. So war er beispielsweise im Ausgang und sagte mir, er sei zu Hause. Oder er ging in die Ferien, gab mir aber einen falschen Ort an. Später sah ich dann Fotos, auf denen er mit einer anderen Frau zu sehen war. Er sagte, zwischen ihnen sei nichts gelaufen – und er kenne sie nicht mal.

Ich liebe ihn sehr, aber er macht mich unglücklich. Er sagt zwar auch, dass er mich liebt, zeigt es mir aber nicht – und auch nicht seine Gefühle. Sein Interesse ist wie weg. Ich habe gedroht, mit ihm Schluss zu machen. Er meinte nur: Wenn du das willst, dann tu es. Mehrmals versicherte er mir, er meine es ernst mit mir. Trotzdem verheimlicht er vor anderen, dass wir zusammen sind. Und wenn wir Händchen halten, habe ich das Gefühl, dass er sich schämt. Was soll ich tun?

Antwort von Doktor Sex

Liebe Rebeca

Was du beschreibst, tönt nach einem ziemlichen Durcheinander und einer Kommunikation, die mehr Verwirrung stiftet als Klarheit schafft. Unter solchen Umständen ist es schwierig, sich zu verständigen. Es wundert mich deshalb nicht, dass eure Beziehung entsprechend unklar und du derart verwirrt bist.

Auf den ersten Blick entsteht bei mir der Eindruck, dass dein Freund entweder innerlich abgehängt hat und im Begriff ist, bald abzuspringen, oder aber, dass er ein Doppelleben führt und dich nur noch "benutzt". Ganz von der Hand zu weisen sind diese Vermutungen nicht. Trotzdem scheinen sie mir nicht wirklich plausibel.

Ihr seid nicht verheiratet, habt keine Kinder und keine gemeinsamen finanziellen Verpflichtungen. Es würde für ihn also absolut keinen Sinn machen, weiterhin mit dir zusammenzubleiben, wenn er dich nicht lieben würde. Daher muss es noch andere Gründe geben für sein zugegebenermassen etwas seltsames Verhalten.

Mit Blick auf das Alter deines Freundes gehe ich davon aus, dass er etwas überfordert ist – sowohl von dir und deinen Ansprüchen an ihn als auch von den kommunikativen Anforderungen, die du beziehungsweise eure Beziehung an ihn stellen. Und darauf, so meine Vermutung, reagiert er mit seinem von außen nicht nachvollziehbaren Verhalten.

Wahrscheinlich wäre es für deinen Freund einfacher, wenn du ihm statt zu drohen von dir erzählen würdest – also zum Beispiel davon, wie es dir geht, wenn er sich wie von dir beschrieben verhält. Dass es dich in Not bringt und du das Vertrauen in ihn verlierst, was dazu führt, dass du letztlich am Sinn und den Möglichkeiten eurer Beziehung zweifelst.

Und schon fast warm ums Herz würde es ihm wohl werden, wenn du ihn dazu einladen würdest, dir von seinen Ideen und Wünschen in Sachen Beziehung zu erzählen. Und davon, wie es sich anfühlt, hin- und hergerissen zu sein zwischen dem persönlichen Bedürfnis nach Freiheit und den Einschränkungen, die einem eine Freundin und die Beziehung mit ihr auferlegen. Alles Gute!

Deine Frage an Doktor Sex: doktor.sex@20minuten.ch (wer)

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(mp)

Themen
Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • schoki am 28.07.2017 12:17 Report Diesen Beitrag melden

    Der verascht dich doch

    Den Typen kannst du getrost ziehen lassen. Wer mich belügt, mit angeblich fremden Frauen Fotos macht und in der Öffentlichkeit/bei Freunden nicht zu mir steht, hat mich ganz einfach nicht verdient. Liebe ist was anderes !! Und zu diesem Satz: "Es würde für ihn also absolut keinen Sinn machen, weiterhin mit dir zusammenzubleiben, wenn er dich nicht lieben würde." Es gibt genug Männer die zu feige sind um mit der Partnerin Schluss zu machen oder einfach die Annehmlichkeiten die eine Beziehung mit sich bringt, ausnutzen.

Die neuesten Leser-Kommentare

  • schoki am 28.07.2017 12:17 Report Diesen Beitrag melden

    Der verascht dich doch

    Den Typen kannst du getrost ziehen lassen. Wer mich belügt, mit angeblich fremden Frauen Fotos macht und in der Öffentlichkeit/bei Freunden nicht zu mir steht, hat mich ganz einfach nicht verdient. Liebe ist was anderes !! Und zu diesem Satz: "Es würde für ihn also absolut keinen Sinn machen, weiterhin mit dir zusammenzubleiben, wenn er dich nicht lieben würde." Es gibt genug Männer die zu feige sind um mit der Partnerin Schluss zu machen oder einfach die Annehmlichkeiten die eine Beziehung mit sich bringt, ausnutzen.