Doktor Sex

17. Mai 2019 08:24; Akt: 17.05.2019 08:25 Print

"Seit zwei Jahren haben wir keinen Sex mehr!"

Weil es mit der körperlichen Intimität in der Beziehung nicht mehr klappt, geht Tina fremd. Trotzdem schafft sie es nicht, Schluss zu machen.

Jahrelange Flaute im Bett - was tun? (Bild: Fotolia)

Jahrelange Flaute im Bett - was tun? (Bild: Fotolia)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Frage von Tina (30) an Doktor Sex: Ich habe ein kleines Problem: Seit acht Jahren bin ich nun schon in einer Beziehung mit meinem Freund, jedoch sehe ich für diese keine Zukunft mehr, denn bereits seit zwei Jahren sind wir nicht mehr körperlich intim. Um meine sexuellen Bedürfnisse zu befriedigen, bin ich im letzten Jahr auch fremdgegangen. Ich kann mir auch nicht mehr vorstellen, mit ihm zusammenzuziehen oder eine Familie zu gründen.

Schon mehrmals habe ich daran gedacht, die Beziehung zu beenden, aber ich bringe es einfach nicht übers Herz. Er ist so ein herzensguter Mensch und ich mag ihn sehr. Aber seit zwei Jahren ist er einfach nur noch ein sehr guter Freund, den ich verlieren werde, wenn ich unsere Partnerschaft beende. Eine offene Beziehung kommt für ihn nicht infrage. Was soll ich tun? Und wie komme ich aus dieser Zwickmühle heraus?

Antwort von Doktor Sex

Liebe Tina

Etwas vereinfacht gesagt, kann man die Liebe, um die es in einer Paarbeziehung geht und von der sie lebt, in drei "Teil-Lieben" unterteilen: In eine partnerschaftliche, eine erotische und eine freundschaftliche. Die meisten Menschen wünschen sich nicht nur, dass die drei gleich groß, sondern auch gleich intensiv sind.

Dass es unmöglich ist, diese drei Aspekte in stets gleichbleibender Intensität über Jahre und sogar Jahrzehnte hinweg aufrechtzuerhalten, wird den meisten früher oder später bewusst. Trotzdem halten viele Menschen stur am Prinzip "Alles mit einem für immer" fest. Auch du scheinst von diesem Modell auszugehen.

In einer gelebten Liebesbeziehung ist es aber so, dass die individuellen Interessen und Wünsche hinsichtlich der drei genannten Themen ziemlich verschieden sind. Zwar können die Unterschiede in der ersten Zeit noch einigermassen nivelliert und kaschiert werden. Auf Dauer ist dies aber zum Glück nicht möglich.

Wenn dann die Einzigartigkeit der zwei Menschen, die sich da aufeinander eingelassen haben, ganz sichtbar wird, führt dies nicht selten zu einer happigen Krise. Manchen Paaren gelingt es, daraus gestärkt hervorzugehen und sich gegenseitig den individuellen Raum zuzugestehen, den sie brauchen.

Anderen gelingt dies nicht. Sie halten lieber an ihrem Beziehungskonzept fest und beenden daher die unbefriedigende Partnerschaft. Gerade wenn es – wie in eurem Fall – um die erotische Liebe geht, ist dies häufig der Fall. Tragischerweise geht durch die Trennung aber eben auch all das den Bach runter, was passt und wofür man gern zusammen ist.

Damit dies nicht geschieht, braucht es ein liebendes Herz, Kompromissbereitschaft sowie die Fähigkeit, Differenzen auszuhalten und dem Menschen, den man liebt, Räume und Möglichkeiten zuzugestehen, in denen er die Bedürfnisse befriedigen kann, die in der Beziehung keinen Raum haben.

Da bei euch abgesehen vom Sex alles zu passen scheint, schlage ich dir vor, nochmals mit deinem Freund über die Möglichkeit zu sprechen, zumindest versuchsweise und zeitlich befristet deine sexuellen Bedürfnisse anderswo zu leben. Alles Gute!

Ihre Frage an Doktor Sex: doktor.sex@heute.at



Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(wer)

Themen
Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • ippi_opa am 04.07.2017 09:50 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    egal

    Nau und, ich seit 5 Jahren. Wen interessiert es, niemand.

    einklappen einklappen
  • Mani am 04.07.2017 12:47 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Lauf

    Sollte ich soetwas bei mir rausfinden würd ich ihr nur sagen Lauf so schnell du kannst

  • PeterX am 04.07.2017 14:30 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Sex ist was Relatives

    Wir haben ihn schon, aber nicht unbedingt miteinander ;-)

Die neuesten Leser-Kommentare

  • Kant am 17.07.2017 06:57 Report Diesen Beitrag melden

    Halbe Beziehung=Halbes Leben

    Gleichnis: Was würde ich machen, wenn ich in ein lokal komme wo man die Schnitzeln nur Anschauen darf? ich würde Woanders hin gehen, wo man auch Schnitzeln Essen kann, nur so komme ich zu Gaumenfreuden

  • Sab. am 17.07.2017 00:49 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Ein Sprichwort sagt...

    ...man kann im Bett zwar keine Beziehung aufbauen, aber wenn es hier nicht klappt, ist sie zum Scheitern verurteilt... Was bitte ist das für eine Beziehung - ohne Sex? Da kann ich ja gleich nur eine innige Freundschaft pflegen, evt. auch in Form einer WG. Aber wenn 2 dermaßen unterschiedliche Anforderungen an die gelebte Sexualität aufeinander treffen, gibt es zwangsläufig gewaltige Kollisionen...

  • Tom am 14.07.2017 20:25 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    ähnliche Erfahrung

    Leider habe bereits eine ähnliche Erfahrung gemacht, damals waren wir verheiratet und hatten ein Kind, sie schien sich auch nicht mehr für uns zu interessieren und gab mir leider nie die Chance mich mit ihr aus zu sprechen, weis aber bis heute nicht was passiert ist. im Endeffekt ging es so aus das sie mich zu betrogen begann, ich fühlte das was nicht stimmte, versuchte zu reden aber keine Chance, irgendwann kam ich aber dahinter, stand auf da Straße und war eine harte Zeit, wäre vieles vlt anders gelaufen wenn man miteinander geredet hätte. jetzt 2 Jahre später sind wir relativ gute Freunde und lachen hin und wieder noch über alte Zeiten, so wie es war wird es aber so oder so nie wieder, so schätze ich auch mal bei dir, dennoch viel Glück euch beiden. lg

    • Mani am 15.07.2017 09:30 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Tom

      Hochachtung. Ich würde sowas nicht können die Frau wäre bei mir unterste Schublade auch wenn ein Kind im Spiel Is das ist armselig von ihr das sie dich betrogen hat

    einklappen einklappen
  • PeterX am 04.07.2017 14:30 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Sex ist was Relatives

    Wir haben ihn schon, aber nicht unbedingt miteinander ;-)

  • Mani am 04.07.2017 12:47 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Lauf

    Sollte ich soetwas bei mir rausfinden würd ich ihr nur sagen Lauf so schnell du kannst