"Heute"-Leser warnt

12. August 2018 13:27; Akt: 12.08.2018 15:41 Print

Hinter diesen Foto-Apps lauern Kosten-Fallen!

Leserreporter Goran ist in eine Abo-Falle getappt: Er installierte eine App aus dem Play Store. Gleich danach kam die digitale Rechnung.

Zum Thema
Fehler gesehen?

"Heute"-Leser Goran möchte nun weitere User vor einer gemeinen Abo-Falle warnen: Als er eine Selfie-App auf seinem Smartphone über den Play Store installierte, ahnte er noch nicht, dass ihn dieser Spaß teuer zu stehen kommen wird.

Kurz nachdem die Applikation installiert war, bekam er Nachrichten von seinem Netzanbieter: "Lieber 3Kunde, Sie haben gerade ein Abo gekauft. Preis: 6 Euro (1 x alle 7 Tage)."

Doch es blieb nicht bei der einen SMS, denn offenbar schließt man mit der Installation der App gleich mehrere Abos von scheinbar mehreren Firmen ab. Eine davon verlangt 10 Euro, eine andere 7, 6 und 5 Euro - und zwar wöchentlich!

"Ich will andere vor der Geld-Falle warnen. Die Apps 'TCamera Selfie Photo Editor' und 'P Camera - Photo Editor' sind reine Abzocke. Ich hab die Abos bereits storniert", so Goran gegenüber "Heute". Die Geldforderungen der Firmen für die erste Woche muss er wohl trotzdem bezahlen.

Im Play Store selbst gibt es scheinbar mehrere User, die von den Abos nichts wussten und nun auch betroffen sind. Unter den Bewertungen äußern sie in Kommentaren ihren Unmut und versuchen ebenfalls zu warnen.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(mz )

Themen
Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Pol Ente am 12.08.2018 15:30 Report Diesen Beitrag melden

    Was mich wundert

    In diesem Video sind soviele Daten des Posters aber auch von Dritten zu sehen, warum wird das nicht zensiert...

  • Ich am 12.08.2018 17:31 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Drittanbietersperre

    Ich sag nur man sollte eine Drittanbietersperre einrichten. Macht jeder Anbieter. Kostet nichts und erspart unnötige Kosten. Warum das noch nicht gesetzlich festgelegt ist- das versteht keiner.

  • homer76 am 12.08.2018 15:05 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Lesen hilft.

    Hat er ein Pech gehabt. Hätte er die Kommentare unter der App gelesen wo Dutzende Warnungen stehen, bräuchte er nichts bezahlen.

    einklappen einklappen

Die neuesten Leser-Kommentare

  • Selber schuld am 13.08.2018 08:08 Report Diesen Beitrag melden

    Selfiegeilheit!

    Und dann nicht fähig, das Kleingedruckte mal zu lesen! Tja, wer als präpotenter Selbstdarsteller durchs Leben geht, soll auch dafür zahlen!

  • Knut Randauch am 13.08.2018 05:42 Report Diesen Beitrag melden

    Ich habe einmal auf

    Abbruch, und nicht auf Abbonnieren geklickt, und trotzdem hätte ich plötzlich ein Spiele-Abo. Zum Glück hat mein Netzanbieter das kommentarlos storniert.

  • Karoline Ubunturitschek am 13.08.2018 04:39 Report Diesen Beitrag melden

    Bitte Nicht

    Lieber Goran , bitte tun sie mir einen Gefallen . Machen sie keine Selfies von sich . Es gibt Dinge , die sollten unfotografiert bleiben . Danke und alles Gute .

  • Ulli am 12.08.2018 22:07 Report Diesen Beitrag melden

    Aufpassen

    Darum lade ich mir nix herunter. Da bleibt mir viel erspart.

  • Kiyuga am 12.08.2018 20:50 Report Diesen Beitrag melden

    Frechheit

    Und da heißt es immer, wir sollen aus Sicherheitsgründen Apps nur vom PlayStore installieren.

    • Andrea am 13.08.2018 14:11 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Kiyuga

      kann man jaeh - aber nicht kritiklos! Habe auch ein Fotobearbeitungsprogramm, das hat mich aber noch nie was gekostet. Und wenn ich hie und da ein Selfi mach, btauch ich dazu weder einen Stick noch eine App und sie werden dennoch ganz annehmbar!

    einklappen einklappen